Hundekauf | Rat Hund Tat
Hundekauf

Hundekauf

Menschen kommen auf den Hund, weil sie als bester Freund des Menschen das Leben bereichern.

Bevor Sie sich allerdings entschließen, einen Hund zu kaufen, wägen Sie zunächst alle Eventualitäten ab, die durch die Anschaffung eines Hundes entstehen können. Gespräche zwischen den Familienmitglieder über die gewünschte Hundeerziehung sind ebenso wichtig wie die Optik des Hundes. Auch die Größe und Fellbeschaffenheit sollten besprochen werden. Nicht zuletzt kostet die Fellpflege bei langhaarigen Hunden mit dicker Unterwolle Zeit und möglicherweise Geld.

Sind die Rahmenbedingungen mit allen Familienmitgliedern in Übereinkunft besprochen, geht es um die Entscheidung ob es ein Welpe, ein Hund aus dem Tierschutz oder dem Ausland werden soll. Jede Wahl hat ihre Vor- aber auch Nachteile. Informieren Sie sich genauestens, um vor Überraschung weitestgehend gefeit zu sein. Soll sich die neu Beziehung harmonisch entwickeln, sollten Hunde bestimmte Eigenschaften mitbringen, passend zu ihren zukünftigen Lebensbedingungen.

Unter Rassenkunde finden Sie Beschreibungen einzelner Rassentypen, wobei die instinktiven Verhaltensweisen von Hunden immer auch durch den Charaktertyp des Hundes bestimmt werden.

Erst wenn alle Kriterien des Hundekauf geklärt wurden, ist der nächste Schritt die Suche nach einer geeigneten Bezugsquelle, um das neue Familienmitglied Hund auszuwählen.

Mehr zum Thema - Hundekauf

Zurück zu Familie und Hund

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube