Secondhand Hunde | Rat Hund Tat
Secondhand Hunde

Secondhand Hunde

Eine gute Voraussetzung für Antworten auf Fragen über den auserwählten Hund, ist der Hund aus zweiter Hand.
 Ist er direkt vom Erstbesitzer, können wir viel erfragen, in der Hoffnung, ehrliche Antworten zu bekommen. Hunde aus unserem näheren Bekanntenkreis sind deutlich einfacher in der Vermittlung – wir wissen, wie er gelebt hat, wo und bei wem. So können wir speziell auf die vorhersehbaren Verhaltensweisen eingehen.

Wurde ein Hund von seinem Erstbesitzer oft alleine gelassen und hat er dadurch mit Verlustängsten zu kämpfen, ist der neue Besitzer darauf vorbereitet und kann gegebenenfalls Vorkehrungen treffen. In der neuen Familie wird der Hund sich neu einleben müssen und seinen Platz zugewiesen bekommen. Mit Geduld und dem richtigen Training, viel Sicherheit und für den Hund sinnvoller Beschäftigung, kann ein solches Problem gut aufgearbeitet werden.

Zurück zu Bezugsquellen

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube