Verhütungsmethoden | Rat Hund Tat
Verhütungsmethoden

Verhütungsmethoden

Ob, warum und wie bei Hunden verhütet werden soll, wird unter Hundehaltern kontrovers diskutiert.

Eine Entscheidung sollte ausschließlich zum Wohl des Hundes getroffen werden. Eine vage Aussicht auf eine Besserung etwa in Problemverhalten ist kein Freibrief für eine Kastration.

Kastration ist eine weit verbreitete Maßnahme die Fortpflanzung zu unterbinden.

Allerdings stellt dies einen massiven Eingriff in die Natur des Hundes dar, der weitreichende Folgen haben kann. Kastration kann grundsätzlich bei beiden Geschlechtern durchgeführt werden, wobei die Auswirkungen unterschiedlich sind.

Andere Vorgehensweisen der Verhütung bei Hunden sind geschlechtsspezifisch. Zum einen können diese Maßnahmen endgültig sein, zum anderen ist es möglich, die Empfängnisverhütung lediglich über einen bestimmten Zeitraum wirken zu lassen.

Mehr zum Thema - Verhütungsmethoden

Zurück zu Hundegesundheit

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube