Auszeichnungen der Hundehelden 2014 | Rat Hund Tat
Auszeichnungen der Hundehelden 2014

AHA President and CEO Dr. Robin Ganzert Author: State Farm Permission: CC BY 2.0 - Flickr

Auszeichnungen der Hundehelden 2014
10. Oktober 2014

Im September wurde zum vierten Mal der "Hero Dogs Award" verliehen. Die Gewinner des Abends erhielten nicht nur Bewunderung, sondern auch ein Preisgeld von $1.500.

Bei der diesjährigen Veranstaltung der American Humane Association (AHA) im Beverly Hilton Hotel zeichnete die Jury acht Hunde aus, die heldenhafte Leistungen erbrachten.

Die AHA ist eine im Jahre 1877 gegründete Organisation, die sich für das Wohlergehen von Kindern und Tieren einsetzt. Der "Hero Dog Award" ist in acht Kategorien von Servicehunden bis Militärdienst unterteilt, in denen die Hundehelden nominiert werden können. Eine Jury aus ausgewählten Prominenten und eine Online-Abstimmung ermitteln zunächst die Gewinner der acht Kategorien, aus der jeweils ein Hund in das Finale einzieht. Von den Finalisten wird ein Hund als der "Top American Hero Dog" gewählt.

In diesem Jahr erhält jeder platzierte Hund einen Geldpreis von $1.500, der Hauptgewinner wird zusätzlich mit $5.000 belohnt. Die Jury setzte sich aus Naomi Judd (Sängerin), Lisa Vaderpump (TV-Prominenz) und Bailee Madison (Schauspielerin) zusammen.

Doch die wirklichen Stars bleiben hier die Hunde. Die Finalisten von 2014 sind:

  • Kal, ein schwarzer Labrador, der im Dienste der Feuerwehr von San Antonio mehr als 200 Untersuchungen durchführte und bei der Brandschutzaufklärung in der Kindererziehung hilft.
  • Xena, Pitbullhündin einer Familie, die den autistischen Sohn aus dem Schweigen holte. Der Junge singt und redet nun fast pausenlos.
  • XXon, ein Deutscher Schäferhund, der als Blindenhund einen im Krieg erblindeten Air Force Piloten durch das Leben führt.
  • Kota, ein Deutscher Schäferhund, der sich durch ein gebrochenes Vorderbein nach einem Sturz durch eine Zimmerdecke, nicht von seiner Pflicht abbringen ließ.
  • Chaney, ein Labrador, der zunächst als Sprengstoff Experte im Irak und in Afghanistan arbeitete. In seinem jetzigen Ruhestand tätigt er Freiwilligenarbeit mit behinderten Veteranen und autistischen Kindern.
  • Bretagne, eine Retrieverhündin, die als Such- und Rettungshund im World Trade Center, bei den Olympischen Winterspielen 2002 und nach Hurrikan Rita 2005 nach Überlebenden suchte. Heute hilft sie Erstklässlern das Lesen beizubringen.
  • JJ Krawczyk, ein Terriermischling, die bei einem Mädchen mit Mastozytose frühzeitig Reaktionen anzeigt und ihr damit bereits einige Male das Leben rettete.
  • Susie, eine Pitbull-Mix-Hündin, die unglaubliches Leid ertragen hat (Schläge, Verbrennungen, Einsamkeit), woraufhin das Gesetz der Tierquälerei in North Carolina geändert wurde.

Sie sind die wahren Helden der Nation, deren Zeremonie am 30. Oktober auf dem Hallmark Channel übertragen wird.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube