Da blieb ihr einfach das Herz stehen | Rat Hund Tat
Da blieb ihr einfach das Herz stehen

von losch (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Da blieb ihr einfach das Herz stehen
13. April 2015

Eine junge Britin leidet an dem Wolff-Parkinson-White-Syndrom. Ohne ihren Hund wäre sie heute bereits Tod.

Joana Mellor ist gerade einmal 24 Jahre alt. Sie ist Besitzerin eines Labradorrüden namens Leo, ohne den sie heute bereits tot wäre. Denn sie ist, was sie bis vor einigen Wochen nicht wusste, Träger des Wolff-Parkinson-White-Sydroms, einer Herzrhythmusstörung.

Eines Nachts wird ihr Lebensgefährte, Andrew Rayment, von dem aufgeregten Gebelle Leos geweckt. Zu diesem Zeitpunkt stand Joanas Herz bereits seit 30 Minuten still, wie die spätere Diagnostik ergab. Andrew alarmierte den Notarzt und begann sofort mit der Wiederbelebung.

Joana hatte Glück und konnte ins Leben zurück geholt werden. „Ich schulde mein Leben meinem Hund und meinem Freund. Hätte Leo Andrew nicht aufgeweckt, wäre ich heute nicht mehr hier“, sagte die junge Frau.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube