Der Duft von Schinken liegt in der Luft | Rat Hund Tat
Der Duft von Schinken liegt in der Luft

Der Duft von Schinken liegt in der Luft
30. Januar 2017

Die Hunde im slowenischen Sezana begleitet seit einigen Tagen der Duft von Schinken auf ihren Gassi-Runden. Der Winterdienst verstreute versehentlich Pökelsalz statt Streusalz.

Die Gassi-Runden für Hundehalter in Sezana sind seit einigen Tagen eine echte Tortur, denn die Hunde bekommen ihre Nasen gar nicht mehr vom Boden. Kein Wunder, denn der Winterdienst des Örtchens verstreute versehentlich Pökelsalz statt Streusalz auf die rutschigen Gehwege und Straßen.

Seitdem liegt im slowenischen Sezana der Duft von frischem Schinken in der Luft.

Wie es dazu kam? Der Winterdienst lieh sich vor Jahren eine Fuhre Salz von einer örtlichen Schinkenherstellungsfirma. Das Salz war eigentlich für die Herstellung von luftgetrocknetem Schinken vorgesehen. Der Winterdienst braucht das geliehene Salz dann doch nicht mehr und lagerte es ein. 

Nun, Jahre später kam das Pökelsalz zur Verwendung. Der Winterdienst hatte allerdings vergessen, dass dieses Salz aus der Schinkenfabrik stammt und streute Gehwege und Straßen großzügig ab.

Für die Hunde ein großer Spaß bei ihren Gassi-Runden, denn hin und wieder finden sie kleine Schinkenstücken auf ihrem Weg.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube