Die Nullnummer von »Kot & Köter« | Rat Hund Tat
Die Nullnummer von »Kot & Köter«

von Paul Parey Zeitschriftenverlag (Wild und Hund) [Public domain], via Wikimedia Commons

Die Nullnummer von »Kot & Köter«
11. April 2014

Wulf Beleites hat es geschafft. Die Erstausgabe seines Hunde-Hasser-Magazins, die Nullnummer, ist ab sofort erhältlich. Der Journalist verpackt zurzeit die ersten 1.000 Exemplare für die Versendung.

Im November des vergangenen Jahres berichteten wir bereits über den Hamburger Journalisten Herrn Wulf Beleites. Bereits in den 90er Jahren hatte er die Vorstellung für eine Zeitschrift, die sich an die Nicht-Hundefreunde richtet. »Kot & Köter« sollte sie heißen. Mit dieser Idee trat er in die Öffentlichkeit und besuchte verschiedene Talkshows. Gegen die Hundefreunde-Lobby konnte er damals nicht bestehen.

Als Experiment wandte Beleites sich 2013 an Crowdfunding, um die notwendigen Euros zu sammeln. Grund dafür war der jährliche dju-Journalistentag, bei dem seit einigen Jahren die unliebsame Entwicklung des deutschen Journalismus diskutiert wird. Der Journalistentag stand unter dem Motto »Genug gejammert - Zukunft ist jetzt! Gute Ideen für modernen Journalismus«. Als stellvertretender Bundesvorsitzender erklärte sich Wulf Beleites bereit, »Kot & Köter« als Crowdfunding-Projekt anzumelden.

Nie hätte der Journalist gedacht, dass es das Magazin jemals geben wird. Doch das Crowdfounding war so erfolgreich, dass es nun 850 Abonnenten gibt, die demnächst die Erstausgabe in ihren Händen halten werden.

Das satirisches Magazin behandelt unter anderem Themen wie “Jute statt Plastik: Die Grünen fordern Schluss mit den herkömmlichen ‘Gassi-Beuteln’ ...”, “Das Private ist politisch, und der Hund noch politischer – Warum Gefahr von ‘Gefährte’ kommt” und ”Der Weg allen Fleisches – wissenschaftliche Untersuchung der Uni Gießen zu den weltweiten Hunderezepten”.

Wulf Beleites begründet die Wichtigkeit der Zeitschrift mit: »... Wir wollen übertreiben, weil nur mit Übertreibung die Realität sichtbar wird, die Missstände aufgezeichnet werden.«

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Kommunikationsformen

    Kommunikationsformen

    Hunde führen ihre Gespräche mit dem gesamten Körper, Lauten, Bewegungen und einer Positionierung ihr…

    mehr

  • Hundeerziehung

    Hundeerziehung

    Diese Rubrik beschäftigt sich mit den Aspekten der Hundeerziehung aus menschlicher Sicht.

    Obgleich d…

    mehr

  • Jagdhunde

    By Statue by by John Quincy Adams Ward (1830-1910); I took this photograph. [Public domain], via Wikimedia Commons

    Jagdhunde

    Den Hund als Jagdhelfer einzusetzen war vermutlich der Beginn der Domestikation des Hundes. 

    Als die…

    mehr

  • Dominanz

    Dominanz

    Unter Hundehaltern trennen sich die Geister bei der Frage, ob es dominante Hunde gibt.

    Es gibt seite…

    mehr

  • Secondhand Hunde

    Secondhand Hunde

    Für Menschen, die einem Hund ein neues Zuhause bieten möchten, könnte ein Hund aus zweiter Hand idea…

    mehr

  • Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang kann für Mensch und Hund zu einem echten Erlebnis werden. Der Wald bietet vielfä…

    mehr

  • Revieren

    Revieren

    Nehmen Hunde beim Spaziergang die Nase kaum vom Boden und dazu gerne Gegenstände wie Holzstöcke o. Ä…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube