Drogen-Such-Hund gegen Biene | Rat Hund Tat
Drogen-Such-Hund gegen Biene

Drogen-Such-Hund gegen Biene
10. Juli 2015

Hunde besitzen einen ausgeprägten Geruchssinn. Doch auch Bienen selektieren Düfte perfekt. Zudem lernen sie um ein Vielfaches schneller.

Hunde sind beliebte Helfer bei der Suche nach Drogen, Sprengstoff, Brandsätzen und vieles mehr. Doch sollten ihre Arbeitstage im Dienste der Sicherheit gezählt sein?

Eine deutsche Forschungsstudie ergab, dass Bienen einen perfekten Spürsinn besitzen. Zudem lernen sie die Geruchserkennung in nur wenigen Minuten. Ein Hund braucht, um zuverlässig eingesetzt werden zu können, ca. ein Jahr Ausbildung.

Auch in der Ausdauer schlagen die fleißigen Bienchen die Suchhunde. Während die Vierbeiner bei jedem Einsatz immer wieder Pausen benötigen, arbeiten Bienen unermüdlich. Bei Bedarf erhalten sie einen Powerriegel in Form frischen Honigs, der ihnen die verbrauchte Energie sofort zurückgibt.

Ob der Einsatz von Bienen eine zukunftsorientierte Lösung zur Aufdeckung von Schmuggelware sein könnte? Drogenfahnder würden mit einem Bienenschwarm definitiv Aufsehen erregen. So ein Schwarm könnte ganz sicher einen Straftäter an der Flucht hindern.

Sollten die Wissenschaftler nun noch herausfinden, ob ein Bienenvolk zuverlässig auf Handlungsabläufe konditioniert werden kann, könnten die Tage der Drogen-Such-Hunde gezählt sein. Dann heißt es womöglich in ferner Zukunft »Such Bienchen, such!«.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

  • Das Wunder von Linz

    Symbolbild

    Das Wunder von Linz

    Familie Schachinger aus Österreich bekommt nach fünf Jahren banger Sorge ihren vermissten Hund zurüc…

    mehr

  • Auf ewig Dein

    Symbolbild

    Auf ewig Dein

    Im russischen Rostov marschierte eine Hündin hunderte Kilometer zurück zu ihrer Lebensretterin.

    mehr

  • Der Hund als Drogenkurier

    Symbolbild

    Der Hund als Drogenkurier

    Dass Hunde als Drogenkuriere missbraucht werden ist nicht neu. Doch erneut flog in Peru ein Drogensc…

    mehr

  • Ein Haustier zu Weihnachten

    File: Tank_the_Sheltie_at_Christmas-Fox.jpg Author: Mccloud Permission: CCBYSA3.0 - Wikimedia

    Ein Haustier zu Weihnachten

    Alle Jahre wieder wünschen sich Erwachsene und Kinder gleichermaßen Haustiere zu Weihnachten. Auch f…

    mehr

Rat und Tat

  • Signalübungen

    Signalübungen

    Bei Wortsignalen gehen wir häufig davon aus, dass ein Hund sie versteht. Wäre dem so, gäbe es keine …

    mehr

  • Revieren

    Revieren

    Nehmen Hunde beim Spaziergang die Nase kaum vom Boden und dazu gerne Gegenstände wie Holzstöcke o. Ä…

    mehr

  • Artgerechtes Training

    Artgerechtes Training

    Ein artgerechtes Hundetraining beansprucht die Instinkte des jeweiligen Hundetyps, entsprechend sein…

    mehr

  • Rassehund in Not

    Rassehund in Not

    Für fast jede Hunderasse gibt es eine »in-Not« Organisation, bei denen sich die Mitglieder auf eine …

    mehr

  • Kommunikationsformen

    Kommunikationsformen

    Hunde führen ihre Gespräche mit dem gesamten Körper, Lauten, Bewegungen und einer Positionierung ihr…

    mehr

  • Abschalt-Training

    Abschalt-Training

    Eine Vielzahl von Hunden zeigen bereits beim Verlassen des Hauses eine extreme Aufregung. Sie lassen…

    mehr

  • Dominanz

    Dominanz

    Unter Hundehaltern trennen sich die Geister bei der Frage, ob es dominante Hunde gibt.

    Es gibt seit…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube