Ehrung für »Bretagne« | Rat Hund Tat
Ehrung für »Bretagne«

von Andrea Booher (This image is from the FEMA Photo Library.) [Public domain], via Wikimedia Commons

Ehrung für »Bretagne«
19. Oktober 2015

Golden Retriever Dame »Bretagne« feierte ihren 16. Geburtstag. Doch nicht ihr Alter ist berichtenswert, sondern ihre Heldentat am 11. September.

Ein unvergessliches Ereignis sorgt auch noch nach 14 Jahren für eine fürchterliche Gänsehaut - der Terroranschläge am 11. September 2001. Unauslöschlich die Bilder vom Ground Zero, an dem das World Trade Center mit seinen Twin Towers stand. Über dreitausend Menschen kamen damals ums Leben. Von den über siebzehntausend Menschen, die sich zu diesem Zeitpunkt in WTC aufhielten, konnten über fünfzehntausend gerettet werden.

Der Anschlag rief alles an Rettungskräften auf den Plan, was das Land zu bieten hatte. Inklusive der Rettungshundestaffel von K-9 natürlich. Denn sich durch Trümmer zu arbeiten und dem Geruch von überlebenden oder toten Menschen zu folgen, dafür wurden diese Hunde ausgebildet.

Die 16-jährige Bretagne ist einer von zahlreichen Rettungshunden, die am Tatort im Einsatz waren. Sie ist der letzte noch lebende Vierbeiner der Rettungshundestaffel. Grund genug für die Stadt New York, sie zu ehren. New York City bescherte ihr ein berauschendes Fest im Central Park Hotel. Zudem überreichte man der Texas Task Force 1, die das K-9 Team trainieren, eine Spende von 1.000 US $.

Für Bretagne wurde eigens eine Suite im Hotel zum Hundezimmer umgestaltet. Es gab Geschenke, Spielzeug und Burger. Denise Corliss ist überaus stolz auf ihre Hündin. Für beide war es damals der erste ernsthafte Einsatz. Denise sagt, dass Bretagne mit ihren 16 Jahren die Party in vollen Zügen genoss. Und wenn sie im Wasser spielen kann, benehme sie sich immer noch wie ein junger Hund.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube