Fellbacher Hunde im Freibad | Rat Hund Tat
Fellbacher Hunde im Freibad

Fellbacher Hunde im Freibad
20. September 2016

Das Familien- und Freizeitbad F3 in Fellbach, Baden-Württemberg, öffnete seine Tore für Hund und Halter.

»Ab in´s kühle Nass« war die Devise für Hund und Halter am 19. September, dem letzten Saisontag im Freibad. Das Familien- und Freizeitbad F3 gönnte den Fellbacher Hunden und deren Haltern einen ausgiebigen Badespaß bei spätsommerlichen Temperaturen.

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr wimmelte es nur so von Hunden in dem Freizeitbad. Von wasserscheu bis Seehund war so ziemlich alles dabei. Die weniger Mutigen erhielten von ihren Haltern Schwimmunterricht im Babybecken. Andere Hunde rutschten furchtlos die Wasserrutsche herunter oder sprangen übermütig vom Beckenrand und Startblock.

Einige Besitzer, allen voran von den Rassen Labrador und Neufundländer, bekamen ihre Hunde kaum noch aus dem Becken. Kein Wunder, bei einer Wassertemperatur von 23 Grad und den lang anhaltenden Hochsommer Temperaturen zuvor.

Birgit Steiniger, die Pressesprecherin des Familien- und Freizeitbads F3 in Fellbach und selbst Halterin eines Hundes, hatte den Tag organisiert. Bei dem Erfolg wird dieser Tag im Freibad sicherlich keine einmalige Angelegenheit bleiben.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube