Hunde aus Hofgarten gestohlen | Rat Hund Tat
Hunde aus Hofgarten gestohlen

Hunde aus Hofgarten gestohlen
13. Juli 2016

In Bayreuth entwendeten Unbekannte Hunde-Plastiken aus dem Hofgarten. Die Polizei ist auf Tätersuche.

Im April 2016 stellte der Künstler Ottmar Hörl sein neues Kunstprojekt vor. Hierbei handelte es sich um Kunststoff-Hunde, bunt gefärbt in den Farben Purpurrot, Bordeauxviolett, Nachtblau oder Schwarz. Farben, die in Gemälden von Markgräfin Wilhelmine und ihrem Hündchen Folichon bereits verwendet wurden. Folichon saß quasi Modell für seine Kunststoff-Artgenossen. Der Markgräfin zu Ehren sollten bei der Landesgartenschau in Bayreuth über 500 Nachbildungen von Folichon den Hofgarten zieren.

Das Projekt traf im Stadtrat zwar nicht auf allgemeine Begeisterung, wurde aber dennoch genehmigt. Mitte April stellte man die ersten Exemplare auf. Mit einem Eisenspieß im Boden verankert und mit Stahlseilen gesichert, sollten sie nahezu unentwendbar sein. Weit gefehlt, wie sich herausstellte.

Anfang des Monats Juli wurden in einem Zeitraum über vier Tage 20 von den 33 aufgestellten Plastikhunden aus dem Hofgarten gestohlen. Zwar tauchten drei Figuren bereits eine Woche nach ihrem Verschwinden wieder auf: eines der Hündchen saß am Bahnsteig des Hauptbahnhofs, einer in der Filiale einer Fast Food Kette. Der Dritte, ein blauer Folichon, zierte das Pausendach des Graf-Münster-Gymnasiums, bis er von der Polizei abgeholt wurde. Dennoch bleibt es eine unschöne Tat, die zudem völlig unnötig erscheint.

Abgesehen von den Lücken, die entstanden sind, ist der Diebstahl für den Künstler ein finanzieller Schaden, denn Herr Ottmar Hörl verkauft die Folicho-Plastik-Hunde in seinem Web-Shop für 60 Euro das Stück.

Die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt (Telefon 0921 / 506 - 2130) bittet indes um sachdienliche Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib der gestohlenen Hunde.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Welpenerziehung

    Welpenerziehung

    Zieht ein Welpe neu bei einer Familie ein, beginnt mit dem Einzug die Erziehung. Eine sogenannte Ein…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Leinenaggression

    Leinenaggression

    Zeigen Hunde unerwünschtes Verhalten an der Leine, ist das Problem oftmals durch Fehlkonditionierung…

    mehr

  • Hundetrainer und Co.

    Hundetrainer und Co.

    In Deutschland existieren keine staatlich vorgeschriebenen Ausbildungspläne für den Beruf des Hundet…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Kastration beim Hund

    Kastration beim Hund

    Bei einer Hierarchieverschiebung in einem Familienverband von Mensch und Hund ist eine Kastration ke…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hund…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube