Insolvenzverwalter schließt Tierheim Bergheim | Rat Hund Tat
Insolvenzverwalter schließt Tierheim Bergheim

Symbolbild

Insolvenzverwalter schließt Tierheim Bergheim
13. Januar 2015

Das Aus für das Tierheim in Bergheim-Niederaußem scheint endgültig. Tief betrübt und sorgenvoll räumten die Mitarbeiter Mobiliar und verfrachten die Tiere in Transportboxen.

Die Leiterin Karin Schwanfelder und ihre sieben Kollegen sind nicht nur tieftraurig, sondern machen sich auch Sorgen um ihre Zukunft. Das nun doch plötzliche Aus für das 45 Jahre alte Tierheim kommt überraschend. Seit Freitag sind die vier Festangestellten, drei Auszubildenden und eine Teilzeitkraft ohne Anstellung. Wenigstens gelang es dem Tierheim-Team zuvor, alle zwölf Hunde und 40 Katzen in anderen Heimen unterzubringen.

Grund der unerwarteten Schließung ist der Absprung des Vereins Tierschutz Rhein-Erft-Kreis, der sich speziell für diesen Zweck in der Kanzlei des Insolvenzverwalters gründete. Er sollte die Trägerschaft des Tierheims ab 01. Januar übernehmen und damit den Tier- und Naturschutzverein ablösen, der bereits im Juni 2014 den Konkursantrag stellte.

Dorothea Balser, Schriftführerin des neuen Vereins, erklärt: »Es ist Stimmung gegen uns gemacht worden. Es sind Unterschriften gegen uns gesammelt worden, obwohl man uns gar nicht kennt und noch bevor wir überhaupt angefangen haben. Wir sind sehr enttäuscht, und es tut uns sehr, sehr leid. Doch so wären wir die Nächsten gewesen, die in die Insolvenz gegangen wären.«

Bedauerlicherweise gibt es derzeit keine alternativen Ideen, als das Tierheim zu schließen. Für die Kommunen des Kreises äußerst unerfreulich, denn das Tierheim Bergheim war das einzige in ihrem Einzugsgebiet. Die ortsansässige SPD-Fraktion prüft derzeit, ob eine kommunale Weiterführung des Tierheims möglich ist. Vorstellbar wäre auch eine Kooperation mit dem Rhein-Erft-Kreis für ein Kreistierheim.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Hunde artgerecht korrigieren

    Hunde artgerecht korrigieren

    Nahezu jeder Hund muss, im Laufe seines Zusammenlebens mit Sozialpartner Mensch, eines Tages einmal …

    mehr

  • Positiver Leinenaufbau

    Positiver Leinenaufbau

    Welpen entwickeln ein enormes Tempo, wenn Sie vor etwas weg oder auf etwas zulaufen. Sicherlich ein …

    mehr

  • Abschalt-Training

    Abschalt-Training

    Eine Vielzahl von Hunden zeigen bereits beim Verlassen des Hauses eine extreme Aufregung. Sie lassen…

    mehr

  • Jagdhunde

    By Statue by by John Quincy Adams Ward (1830-1910); I took this photograph. [Public domain], via Wikimedia Commons

    Jagdhunde

    Den Hund als Jagdhelfer einzusetzen war vermutlich der Beginn der Domestikation des Hundes. 

    Als di…

    mehr

  • Leinenaggression

    Leinenaggression

    Zeigen Hunde unerwünschtes Verhalten an der Leine, ist das Problem oftmals durch Fehlkonditionierung…

    mehr

  • Welpenerziehung

    Welpenerziehung

    Zieht ein Welpe neu bei einer Familie ein, beginnt mit dem Einzug die Erziehung. Eine sogenannte Ein…

    mehr

  • Freunde fürs Leben

    Freunde fürs Leben

    Aus Wissenschaft und Forschung ist längst bekannt, dass ein Zusammenleben oder die bloße Gesellschaf…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube