Kampf um Dackeldame Bonnie Runde zwei | Rat Hund Tat
Kampf um Dackeldame Bonnie Runde zwei

Symbolbild

Kampf um Dackeldame Bonnie Runde zwei
11. August 2016

Bayern gegen Brandenburg. Zwei Parteien streiten um die Besitzansprüche an Dackeldame Bonnie. Das Landgericht Potsdam muss in zweiter Instanz entscheiden.

Bereits seit vier Jahren lebt Dackeldame Bonnie bei einem Paar in der Umgebung von München, Bayern. Das Paar fand den Dackel bei einem Urlaub in Brandenburg im Wald umherirren. Sie sammelten den damals noch juvenilen Hund ein und gaben ihm ein neues Zuhause.

Zwei Jahre später beantragten sie bei Bonnies Züchter neue Papiere. Der Züchter wusste von dem Verschwinden des Hundes. Sogleich informierte er die Erstbesitzer, das Ehepaar Kühl. Dass es sich wirklich um ihren Hund handelte, konnte anhand des Chips festgestellt werden.

Sie kontaktierten das bayerische Paar und verlangten die Rückgabe des Hundes. Sie erklärten ihnen, dass Bonnie, damals neun Monate alt, im Wald aus dem Auto gesprungen und weggelaufen sei. Die Familie habe tagelang das Gebiet abgesucht und ist sehr traurig darüber gewesen, Bonnie nicht gefunden zu haben. Sie seien über 70 Jahre alt und Bonnie sollte der letzte Hund für sie werden.

Als Antwort erhielt Familie Kühl, dass Bonnie längst Teil einer neuen Familie sei und dass es auch so bliebe. Die Kühls schalteten das Gericht ein, es kam zum Prozess. Das Gericht entschied, Bonnie müsse zurückgegeben werden, da sie eindeutig Eigentum des Ehepaars Kühl sei. Das Münchner Paar bekäme die Kosten für Futter und Tierarzt erstattet.

Das bayerische Paar allerdings ignoriert das Urteil und gibt den Hund keinesfalls zurück. Da es sich nun um Unterschlagung handelt, geht die Verhandlung in die zweite Runde. Das Landgericht Potsdam wird in den nächsten Tagen ein Urteil fällen.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Freunde fürs Leben

    Freunde fürs Leben

    Aus Wissenschaft und Forschung ist längst bekannt, dass ein Zusammenleben oder die bloße Gesellschaf…

    mehr

  • Suchspiele im Wald für Hunde

    Suchspiele im Wald für Hunde

    Damit ein Waldspaziergang für Mensch und Hund zu einem echten Erlebnis wird, kann der Mensch seinen …

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Entwicklungsbedingte Lernprozesse

    Entwicklungsbedingte Lernprozesse

    Hunde durchlaufen bis zum Erwachsensein unterschiedliche Entwicklungsstufen.

    Lernprozesse setzten be…

    mehr

  • Artgerechtes Training

    Artgerechtes Training

    Ein artgerechtes Hundetraining beansprucht die Instinkte des jeweiligen Hundetyps, entsprechend sein…

    mehr

  • Revieren

    Revieren

    Nehmen Hunde beim Spaziergang die Nase kaum vom Boden und dazu gerne Gegenstände wie Holzstöcke o. Ä…

    mehr

  • Dominanz

    Dominanz

    Unter Hundehaltern trennen sich die Geister bei der Frage, ob es dominante Hunde gibt.

    Es gibt seite…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube