Leinen los für Bello und Co. | Rat Hund Tat
Leinen los für Bello und Co.

Leinen los für Bello und Co.
24. August 2016

Das Museumsschiff »Cap San Diego« dient mehrmals im Jahr als Übungsgelände für Suchhunde. Eine besondere Herausforderung für die Schnüffel-Truppe.

Hunde schippern auf dem 52 Jahre alten Museumsfrachter „Cap San Diego“ durch den Hamburger Hafen. Allerdings nicht zu ihrem Vergnügen, sondern aus Trainingszwecken.

Die leitende Hundetrainerin betont, wie schwierig und anstrengend der Einsatz für die Vierbeiner auf einem Schiff ist. »Offene Stahltreppen, dunkle Lagerräume, der Geruch von Schiffsdiesel: Diese Umgebung ist eine riesige Herausforderung«, erklärt sie.

Die an diesem Training teilnehmenden Mensch-Hund Gespanne sind begeistert. Was sie bereits an Land geübt haben, setzen sie hierbei auf schwankendem Untergrund fort. Auch den Hunden scheint die Umgebung zu gefallen. Sie suchen konzentriert und arbeiten eng mit Herrchen und Frauchen zusammen.

»Für den Hund ist das eine tolle Auslastung, genau sein Ding«, freut sich eine Hundebesitzerin.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube