Polizei Dillenburg sucht Hundehalterin | Rat Hund Tat
Polizei Dillenburg sucht Hundehalterin

Polizei Dillenburg sucht Hundehalterin
11. April 2017

Die Dillenburger Polizei untersucht einen Unfall, geschehen am Sonntag den 26. März 2017, gegen 9:30 Uhr.

Bei dem Unfall verletzte sich ein 16-jähriges Mädchen, die mit ihrem Pony im Bereich des Friedhofs rastete. Während das Pony friedlich graste, saß das Mädchen auf seinem Rücken.

Unverhofft stürmte ein Hund bellend heran.

Als das Pony erschrak und flüchtete, viel das Mädchen runter und verlor kurz ihr Bewusstsein. Zuvor sah sie noch, wie die Hundehalterin mit ihrem Hund davonging, ohne sich um die Reiterin zu kümmern.

Die 16-Jährige beschrieb den Hund als mittelgroß, braunes - dunkelbraunes Fell, leicht gelockt, ähnlich einem Münsterländer Jagdhund.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise, die zu der Hundehalterin führen. Telefon: 02771 9070

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube