Polizei Osnabrück sucht Hundehalterin | Rat Hund Tat
Polizei Osnabrück sucht Hundehalterin

Polizei Osnabrück sucht Hundehalterin
04. April 2017

In Verbindung mit einem Beißvorfall sucht die Polizei eine ca. 45 Jahre alte Hundehalterin aus dem Raum Bad Iburg.

Die Polizeiinspektion Osnabrück ist auf der Suche nach einer Hundehalterin. Die Frau ist ca. 165 - 170 cm groß, zwischen 40 und 50 Jahre alt, hat dunkelblondes Haar und führt zwei Hunde.

Die Hundehalterin kam am Mittwoch des 15. März bei einem Waldspaziergang mit einer Seniorin ins Gespräch. Die Senioren, 86 Jahre alt, war Reha Patienten in der Klinik Sonnenhof in Bad Iburg.

Während des Gesprächs waren die beiden angeleinten Hunde der jungen Frau zunächst ruhig. Doch plötzlich sprang einer auf und biss der Seniorin in den Arm, was zwei Operationen zur Folge hatte.

Einen der Hunde beschrieb die Seniorin als kniehoch mit braunem Fell. Es könne sich um eine Bulldogge oder Rottweiler handeln. Der andere Hund soll schwarz-weißes Fell gehabt haben.

Die Polizeiinspektion Osnabrück bittet die Hundehalterin sich unter der Telefon Nr. 05401 - 879500 zu melden. Auch Hinweise, die zu der Hundehalterin führen können unter dieser Nummer bekannt gegeben werden.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube