Polizeiliche Ermittlung gegen Tierärztin aus Landau | Rat Hund Tat
Polizeiliche Ermittlung gegen Tierärztin aus Landau

Symbolbild

Polizeiliche Ermittlung gegen Tierärztin aus Landau
10. Mai 2017

In Landau steht eine 50-jährige Tierärztin unter dem Verdacht des Abrechnungsbetruges und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Am 27. April durchsuchten Polizei und Beamte des Veterinäramts die Wohn- und Geschäftsräume einer 50 Jahre alten Tierärztin aus Landau, Kreis südliche Weinstraße.

Die Staatsanwaltschaft hatte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, da die Tierärztin unter Verdacht steht, gegen das Tierschutzgesetz verstoßen zu haben. Des Weiteren soll sie nicht erbrachte tierärztliche Leistungen abgerechnet haben.

Bei der Hausdurchsuchung fanden die Ermittler 44 Hunde, 18 Katzen und drei Kängurus.

Die Ermittlungsbeamten konnten die Räumlichkeiten der Tiere nur in Schutzanzügen betreten, da sie außerordentlich durch Fäkalien verdreckt waren.

Die sichergestellten Tiere verteilte man auf diverse Tierheime und Tierschutzorganisationen. Die Tiere werden genau untersucht, um ein Gesundheitsgutachten für die Ermittlungen anfertigen zu können.

Die Ermittlungen halten an, beschlagnahmte Unterlagen ausgewertet und Zeugen vernommen.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Schutzhundeausbildung in der Kritik

    Schutzhundeausbildung in der Kritik

    Aggressionsjunkies nennt PD Dr. Udo Gansloßer die Hunde aus der Schutzhund-Ausbildung, die aus purer…

    mehr

  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund

    Für berufstätige Menschen, deren Alltag die Aktivitäten mit ihrem Hund einschränkt, ist ein gemeinsa…

    mehr

  • Hundetrainer und Co.

    Hundetrainer und Co.

    In Deutschland existieren keine staatlich vorgeschriebenen Ausbildungspläne für den Beruf des Hundet…

    mehr

  • Hund auf dem Weihnachtsmarkt

    Hund auf dem Weihnachtsmarkt

    Mit Beginn der Weihnachtszeit starten vielerorts die Weihnachtsmärkte. Hunderte von Menschen drängen…

    mehr

  • Signalübungen

    Signalübungen

    Bei Wortsignalen gehen wir häufig davon aus, dass ein Hund sie versteht. Wäre dem so, gäbe es keine …

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hund…

    mehr

  • Leinenaggression

    Leinenaggression

    Zeigen Hunde unerwünschtes Verhalten an der Leine, ist das Problem oftmals durch Fehlkonditionierung…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube