Rücksichtsloser Hundehalter | Rat Hund Tat
Rücksichtsloser Hundehalter

Rücksichtsloser Hundehalter
21. Januar 2015

In Braunschweig setzte ein Hundehalter seinen Spaziergang mit seinem Hund fort, ohne sich um eine verletzte Frau zu kümmern.

In Braunschweig in der Hordorfer Straße wurde am vergangenen Sonntag den 11. Januar, eine 76-jährige Seniorin von einem freilaufenden Mischlingshund ins Bein gebissen. Im Anschluss lief das Tier auf die Straße und zwang einen Autofahrer zur Vollbremsung.

Die Geschädigte erstatte Anzeige und gab an, dass der Hund sich sehr aggressiv verhalten habe. Der Hundebesitzer soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. Die Polizei ermittelt gegen den Tierhalter wegen fahrlässiger Körperverletzung. Möglicherweise erwartet ihn zudem eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube