Schnelle Hilfe direkt vor Ort | Rat Hund Tat
Schnelle Hilfe direkt vor Ort

Schnelle Hilfe direkt vor Ort
08. Juli 2016

Der Tierschutzverein Kindsbach ist neuerdings stolzer Besitzer eines Tier-Rettungswagens.

Der knapp 10.000 Euro teure Rettungswagen vom Tierschutzverein Kindsbachtal in Kaiserslautern finanzierte sich rein durch Spendengelder. Die 20 ehrenamtlichen Mitglieder sind überglücklich über ihre neueste Errungenschaft.

Ob Hunde, Katzen, Reptilien oder verletzte Wildtiere… Werden sie gerufen, sind sie zur Stelle. Ihr Einsatzgebiet erstreckt sich in einen Radius von zirka 20 Kilometern um Kaiserslautern herum. Rund um die Uhr, an jedem Tag der Woche sind sie im Namen der Tierrettung unterwegs. Um schnell und gezielt Hilfe leisten zu können, ist der Rettungswagen unübertroffen.

Den Einsatz bei großen Tieren erleichtert ab sofort die Hebebühne des Wagens. Damit können auch Pferde oder Rinder beispielsweise aus Vertiefungen angehoben und befreit werden.

Pro Einsatz erhält der Verein eine Aufwandsentschädigung zwischen 50 und 70 Euro, die von den angemeldeten Verbandsgemeinden übernommen wird.

Hundenachrichten

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube