Clicker | Rat Hund Tat

Clicker

Der Clicker ist ein Hilfsmittel aus dem Bereich der instrumentellen Konditionierung.

Der Hund wird zunächst klassisch auf den Click in Verbindung mit einem Leckerchen konditioniert. Sobald der Hund gelernt hat, dass ein Click etwas „Gutes“ ist, fällt das Naschwerk weg. Der Hund bekommt, bei jeder Annäherung an das Ziel einen Klick zu hören, der die Belohnung ankündigt. Sobald er die Aufgabe gelöst hat, bekommt er wieder ein Leckerchen.

Der Vorteil gegenüber dem verbalen Lob liegt in der zeitgenauen Bestärkung, was wiederum zu einem besseren Verständnis beim Hund führt. Des Weiteren handelt es sich bei dem Click-Geräusch um einen Ton, der in dieser Form in der natürlichen Umwelt kaum anzutreffen ist, wodurch Missverständnisse nahezu ausgeschlossen werden können. Außerdem ist das Geräusch auch auf Distanz gut wahrnehmbar.

Der Hauptkritikpunkt wird darin gesehen, dass auch dieses Prinzip auf der Verabreichung von Leckerchen basiert. Diesem Belohn-Prinzip wird ein Bestechungscharakter unterstellt, der eine natürliche Mensch-Hund-Bindung untergräbt.

Zurück zu Hilfsmittel

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube