Tierschutzhundeverordnung | Rat Hund Tat
Tierschutzhundeverordnung

Tierschutzhundeverordnung

Die Tierschutzverordnung beinhaltet im Gegensatz zu den Hundegesetzen nicht nur Einschränkungen für Hunde und Besitzer, sondern ist auf das Wohl des  Hundes ausgerichtet und besitzt bundesweite Gültigkeit.

Enthalten sind allgemeine und spezielle Regelungen zur Haltung in Räumen, im Freien, in Zwingern und bei der Anbindung. Auch an Fütterung und Pflege werden Mindestanforderungen gestellt. Die Regelungen für Züchtungen und Ausstellung sind knapp gehalten.

Die wichtigsten Inhaltspunkte zur Übersicht:

  • Ausnahmesituation (z.B. während des Transports)
  • Allgemeine Anforderungen an das Halten (z.B. Trennung der Welpen von ihrer Mutter)
  • Die Betreuung beim gewerbsmäßigen Züchten (Kenntnisse)
  • Haltung im Freien
  • Haltung in Räumen
  • Zwingerhaltung
  • Anbindehaltung
  • Fütterung und Pflege
  • Vorübergehendes Halten
  • Ausstellungsverbot
  • Ordnungswidrigkeiten


Außerdem fallen Hunde natürlich auch unter das allgemeine Tierschutzgesetz. Auch hier werden Züchtung, Haltung und Handel reglementiert, allerdings sind die Regelungen hier sehr allgemein gehalten.

Die gesamten Regelungen als PDF finden Sie hier.
Das allgemeine Tierschutzgesetz finden Sie hier.

Mehr zum Thema - Tierschutzhundeverordnung

Zurück zu Recht und Pflicht

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

  • Artgerechtes Training

    Artgerechtes Training

    Ein artgerechtes Hundetraining beansprucht die Instinkte des jeweiligen Hundetyps, entsprechend sein…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Leinenaggression

    Leinenaggression

    Zeigen Hunde unerwünschtes Verhalten an der Leine, ist das Problem oftmals durch Fehlkonditionierung…

    mehr

  • Gesellschaftshunde

    Gesellschaftshunde

    Die Gesellschaftshunde erfüllen das Kindchen Schema in Perfektion: Kleiner Kopf, Stupsnase und Knopf…

    mehr

  • Hilfsmittel der Hundeerziehung

    Hilfsmittel der Hundeerziehung

    Bei der Wahl der richtigen Hilfsmittel gilt es vieles zu beachten. Bereits bei der Auswahl der Leine…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Dominanz

    Dominanz

    Unter Hundehaltern trennen sich die Geister bei der Frage, ob es dominante Hunde gibt.

    Es gibt seite…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube