Jagdhunde | Rat Hund Tat
Jagdhunde

Jagdhunde

Bereits sehr lange befindet sich der Hund als Jagdhelfer im Einsatz.

Als die Menschen noch nicht sesshaft waren, also noch keinen Ackerbau betrieben, galt Fleisch als wichtigster Nahrungsbestandteil. Die Möglichkeiten der Jagd waren noch sehr eingeschränkt, so machte der Einsatz von Hunden diese erfolgsversprechender. Nicht nur für den Menschen, denn auch die Hunde profitierten von diesem Erfolg.

Die Evolution führte zur Veränderung von Nahrungsressourcen und damit differenzierten sich auch die Jagdstrategien. Um weiterhin für die Menschen nützliche Helfer zu bleiben, wurde mittels der Zucht Einfluss auf die Wesensmerkmale der Hunde genommen.

Mehr zum Thema - Jagdhunde

Zurück zu Rassehunde Beschreibung

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Rat und Tat

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube