Riechen Hunde, was Menschen fühlen? | Rat Hund Tat
Riechen Hunde, was Menschen fühlen?

Riechen Hunde, was Menschen fühlen?
22. September 2015

Ein wissenschaftliches Team untersuchte die Gefühlsregung von Hunden auf Gerüche mit einem bildgebenden Verfahren.

Die Geschichte von Mensch und Hund ist viele Tausende Jahre alt. Und immer noch ist unklar, welche Wahrnehmungen beim Hund was für Empfindungen auslösen. Worüber sich Wissenschaftler und Hundehalter einig sind, ist, dass es eine tiefe emotionale und mentale Bindung zwischen Mensch und Hund gibt.

Ein Forschungsteam der Privatuniversität Emory von Atlanta in Georgia untersuchte 12 Hunde, darauf trainiert, während des MRT-Scans bewegungslos liegen zu bleiben. Gescannt wurde das Gehirn, während den Hunden ein Geruchsstoff vor die Nase gehalten wurde. Die Geruchsstoffe kamen von vertrauten und fremden Personen und Artgenossen und vom Hundebesitzer.

Durch das bildgebende Verfahren belegte das Team, dass Hunde grundsätzlich emotional auf den menschlichen Geruch, vor allem aber auf den des Halters reagierten.

Der aktive Bereich im Gehirn trägt die Fachbezeichnung Nucleus caudatus, der im Endhirn paarig angelegt ist. Er steuert u.a. die willkürliche Motorik.

Bei bekannten und vertrauten Artgenossen konnte ebenso eine Aktivität des NC festgestellt werden, die jedoch geringer zu sein scheint, als bei dem Geruch der Bezugsperson. Daraus schließen die Wissenschaftler auf einen überaus sensiblen Geruchssinn der Hunde.

Zudem, so schreiben sie, nehmen die Hunde dadurch die Gefühlsebene ihres Besitzer deutlich wahr.

Sie verhalten sich zu ihrer Bezugsperson wie Babys zu ihren Eltern. Ein Habitus, der sich eindeutig von anderen domestizierten Tieren unterscheidet.

Die komplette Studie finden Sie auf ScienceDirekt.

Wissenschaft und Forschung

Diese Seite teilen

  • Facebook

  • Twitter

  • google+

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Revieren

    Revieren

    Nehmen Hunde beim Spaziergang die Nase kaum vom Boden und dazu gerne Gegenstände wie Holzstöcke o. Ä…

    mehr

  • Abschalt-Training

    Abschalt-Training

    Eine Vielzahl von Hunden zeigen bereits beim Verlassen des Hauses eine extreme Aufregung. Sie lassen…

    mehr

  • Problemverhalten Anspringen von Menschen

    Problemverhalten Anspringen von Menschen

    Begrüßen Welpen ihre heimkommenden Menschen überschwänglich, freut sich der Mensch. Springt der erwa…

    mehr

  • Dominanz

    Dominanz

    Unter Hundehaltern trennen sich die Geister bei der Frage, ob es dominante Hunde gibt.

    Es gibt seite…

    mehr

  • Welpen Spielstunde

    Welpen Spielstunde

    Der Kontakt mit Artgenossen soll die soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit bei Welpen förder…

    mehr

  • Positiver Leinenaufbau

    Positiver Leinenaufbau

    Welpen entwickeln ein enormes Tempo, wenn Sie vor etwas weg oder auf etwas zulaufen. Sicherlich ein …

    mehr

  • Welpenerziehung

    Welpenerziehung

    Zieht ein Welpe neu bei einer Familie ein, beginnt mit dem Einzug die Erziehung. Eine sogenannte Ein…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube