Schmecken

Schmecken

Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur relativ schwach ausgeprägt.

Somit wird klar, warum ein Hund zunächst nur durch den Geruch der Nahrung angelockt wird und dann erst daraufhin seine Geschmacks- und Tastsensoren aktiv werden. Ausschlaggebend für die Attraktivität seiner Nahrung ist daher hauptsächlich sein Geruch, der tatsächliche Geschmack ist hier zweitrangig.

Beim Menschen verhält es sich genau andersherum. Der Hund besitzt lediglich etwa 1700 bis 2000 Geschmacksknospen auf seiner Zunge, beim Menschen sind es sechsmal so viele.
Obwohl die Geschmacksknospen des Hundes durchaus süß, sauer, bitter, salzig und umami (d.h. fleischig, herzhaft) wahrnehmen, empfindet der Hund dies höchstwahrscheinlich lediglich als angenehm, unangenehm oder auch indifferent.

In Bezug auf die richtige Ernährung eines Hundes kann ein schlechter Fresser nur selten mit "dem Hund schmeckt es nicht" erklärt werden. Hunde riechen viel eher, was sie fressen, anstatt es zu schmecken. Da Hunde Beutegreifer sind und damit eine Fleischquelle bevorzugen, kann es sein, dass sie eine Futtersorte ablehnen, weil kaum Fleisch Geruch vorhanden ist.

Zurück zu Sinne

Rat und Tat

  • Regeln für Kinder

    Regeln für Kinder

    Kinder lieben Hunde und gehen oftmals zu bedenkenlos auf sie zu. Vor allem bei  Welpen sind Kinder k…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Hund im Schnee

    Hund im Schnee

    Mit dem Hund, bei strahlend blauem Himmel und Sonne, durch tiefen Schnee zu toben, ist eine der schö…

    mehr

  • Sicherheit

    Sicherheit

    Ein Hund gilt bis ca. dem achten Lebensmonat als Welpe, kommt aber um die achte Lebenswoche zu einem…

    mehr

  • Welpenkauf

    Welpenkauf

    Der Kauf eines Welpen sollte sorgfältig überlegt sein. Viele Faktoren tragen zu einem erfreulichen M…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Sinnvolles Training

    Sinnvolles Training

    Das sinnvolle Hundetraining dient der Habituation des Hundes in unterschiedlichen Situationen.

    Die S…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube