Entwicklungsbedingte Lernprozesse

Entwicklungsbedingte Lernprozesse

Hunde durchlaufen bis zum Erwachsensein unterschiedliche Entwicklungsstufen.

Lernprozesse setzten bereits in der vorgeburtlichen (pränatalen) Phase ein, werden jedoch nicht bewusst wahrgenommen. Entscheidend für das spätere Leben des Hundes sind die Entwicklungsphasen zwischen der 4. Lebenswoche bis zum 2. Lebensjahr.

Große Rassen benötigen mehr Zeit – vor allem für ihre geistige Ausreifung. Aufgrund ihrer körperlichen Abmessung werden sie häufig überschätz und dadurch überfordert. Kleinere Rassen wie beispielsweise die Terrier schließen ihre Entwicklung bereits mit dem zweiten Lebensjahr ab.

Das Lernverhalten verläuft bis ca. der achten Lebenswoche bei allen Rassen ähnlich. Erste Unterschiede in der Reifung sind häufig ab der neunten Woche zu erkennen, zumindest für erfahrene Hundebesitzer.

Für eine angemessene Erziehung eines Hundes sollte der Hundehalter die Lernmöglichkeiten seines Hundes in den jeweiligen Entwicklungsphasen beachten. 

Ein an den Hund angepasstes Lerntempo ist eine der Grundlagen einer vertrauensvollen Mensch-Hund-Beziehung.

Mehr zum Thema - Entwicklungsbedingte Lernprozesse

Zurück zu Hundeerziehung

Rat und Tat

  • Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Je später im Jahr umso mehr Dunkelheit beherrscht den Tag. Ob früh morgens oder am Abend, die Hundeh…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Bezugsperson Mensch

    Bezugsperson Mensch

    Was bedeutet es, eine Bezugsperson für einen Hund zu sein und wie wird ein Mensch dazu?

    In der Defi…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hund…

    mehr

  • Hundeernährung

    Hundeernährung

    Zu einer gesunden Hundeernährung gehören fleischhaltiges Futter und eine artgerechte Fütterung.

    Hun…

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang kann für Mensch und Hund zu einem echten Erlebnis werden. Der Wald bietet vielfä…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube