Vergiftungen

Vergiftungen

Vergiftungen können die unterschiedlichsten Ursachen haben.

Besonders verbreitet sind Vergiftungen durch das Fressen von Schädlingsbekämpfungsmittel wie Rattengift, Schneckenkorn und Insektiziden, aber auch Reinigungsmittel, und Medikamente werden häufig von Hunden verschluckt. Außerdem können Giftstoffe eingeatmet oder über die Haut aufgenommen werden. Einige Lebensmittel, die für den Menschen ungefährlich sind, sollten beim Hund unbedingt vermieden werden. 

Mögliche Anzeichen sind Erbrechen, Krämpfe, Zittern und Blutungen aus Körperöffnungen und Zahnfleisch.

Hier ist schnelles Handeln erforderlich. Falls bekannt ist wodurch die Vergiftung ausgelöst wurde, sollte sofort der Giftnotruf bzw. Tierarzt anrufen werden. Gegenmittel und sonstige Maßnahmen, wie das Auslösen von Erbrechen des zuvor aufgenommenen Stoffes, muss sofort angewendet werden.

Es sollte nur auf Anweisung gehandelt werden, da zum Beispiel ätzende Stoffe nicht erbrochen werden dürfen.

In jedem Fall wird geraten dringend den Tierarzt aufzusuchen und den Giftstoff oder dessen Verpackung mitzuführen. Wurde die Vergiftung durch Hautkontakt ausgelöst, ist der Hund sofort zu waschen.

Zurück zu Erste Hilfe

Rat und Tat

  • Welpen Spielstunde

    Welpen Spielstunde

    Der Kontakt mit Artgenossen soll die soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit bei Welpen förder…

    mehr

  • Suchspiele mit Gerüchen

    Suchspiele mit Gerüchen

    Mit Hilfe unterschiedlicher Geruchsstoffe kann das Training des Hundes abwechslungsreich und spannen…

    mehr

  • Erziehung vs. Training

    Erziehung vs. Training

    Erziehung und Training liegen dicht beieinander, vor allem wenn es sich um einen Welpen dreht.

    Der U…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hunde…

    mehr

  • Sicherheit

    Sicherheit

    Ein Hund gilt bis ca. dem achten Lebensmonat als Welpe, kommt aber um die achte Lebenswoche zu einem…

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Freunde fürs Leben

    Freunde fürs Leben

    Aus Wissenschaft und Forschung ist längst bekannt, dass ein Zusammenleben oder die bloße Gesellschaf…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube