1.200 Euro für einen Kick

1.200 Euro für einen Kick
03. Februar 2015

Ein Wutanfall kommt einen Laubengartenbesitzer teuer zu stehen. Er wurde zu 1.200 Euro Strafgeld verurteilt.

Für die Richterin des Amtsgerichts Frankfurt ist der Fall eindeutig. Sie fackelte nicht lange und verurteilt den 57-jährigen Mann zu einer Strafe von 1.200 Euro Geldstrafe. Außerdem erließ sie einen Strafbefehl aufgrund von Tierquälerei.

Der Angeklagte, der einem Dackel einen Fußtritt versetzte, weil er vor den Zaun seines Gartengrundstücks kotete, erschien nämlich nicht zur Verhandlung. Die Halterin des Dackels berichtete in der Anhörung, wie wütend der Mann nach ihrem Hund trat. Er sei mindestens einen halben Meter durch die Luft geflogen, sagte die Frau aus.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Menschengewöhnung

    Menschengewöhnung

    Es gibt eine ganze Menge Hunde, die fremden Menschen gegenüber distanzlos, ängstlich, skeptisch oder…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Dackel

    Dackel

    Teckel, Dachshund oder auch einfach Dackel. Er ist, und bleibt vermutlich auch, eine der beliebteste…

    mehr

  • Hundegesundheit

    Hundegesundheit

    Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes stehen an erster Stelle, denn nur wenn es Ihrem Hund …

    mehr

  • Modehunde und Designerhunde

    Modehunde und Designerhunde

    Als Modehunde bezeichnet man die Rassenhunde, die aktuell am beliebtesten bei den Menschen sind. Bei…

    mehr

  • Irrtümer über Hunde

    Irrtümer über Hunde

    Mit seinem Hund in Einklang und Harmonie zusammen leben zu können erreicht der Menschen durch eine g…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube