Autohersteller auf den Hund gekommen

Autohersteller auf den Hund gekommen
27. April 2017

Nissan stellte in Genf auf dem Autosalon ein Auto, angepasst an die Bedürfnisse von Hund und Halter vor – den Nissan X-Trail 4Dogs.

Kommt der Mensch auf den Hund, reagiert das produzierende Gewerbe auf deren Bedürfnisse. So feierte Nissan das Debüt seines X-Trail 4Dogs Concept Car auf der Automesse in Genf.

Das Auto bietet weit mehr, als sich Hundebesitzer vorstellen können.

Mit 445 Liter Ladefläche haben auch große Hunde reichlich Platz im Heck des Wagens. Das besondere an der Ladefläche des X-Trail 4Dogs, von Nissan als X-Trail-Lounge bezeichnet, ist die rundum Polsterung und das Sicherheitsgitter.

Doch damit nicht genug, befindet sich unter der Liegefläche eine Schublade, aus der eine Rundum-Dusche gezaubert werden kann. Die Wasserdüsen sind in einem halben Ring angebracht, den man über den Hund bewegt. Ist der Hund von Schmutz befreit, leistet ein Föhn erste Vorarbeiten der Trocknung. Im Kofferraum befindet sich eine Innenraumbelüftung, die den Rest übernimmt.

Ein ausziehbarer Laufsteg hilft den Hunden beim Einsteigen in das Heck des Autos.

In der X-Trail-Lounge steht bereits das Hundekörbchen. Ein auslaufsicherer Getränkespender und ein Futterautomat sind ebenfalls integriert.

Damit Herrchen und Frauchen während der Fahrt ihren Hund im Auge behalten können, baute Nissan eine Kamera im Heck ein. Das Bild wird auf den sieben Zoll großen Bildschirm im Cockpit übertragen. Und, es geht auch umgekehrt. Auf der Hunde Seite befindet sich ein 10-Zoll-LCD Bildschirm, über den er seine Menschen sehen kann, natürlich mit Gegensprechanlage.

In den Seitenverkleidungen des Hecks befinden sich Stauräume für allerlei Hundezubehör. Selbstverständlich ist das Heck umbaubar auf keinen oder mehr Vierbeiner.

Wie gut das Car Conzept von Nissan durchdacht ist, muss sich erst noch zeigen. Denn leider ist der X-Trail 4Dogs nur eine Studie von Nissan, basierend auf einer Befragung der britischen Hundezüchter-Vereine.

Dennoch – der erste Schritt für »absolut hundetauglicher PKW« ist ohne Zweifel gemacht. Hundehalter können sicher sein, dass auch andere Autobauer auf diesen Zug aufspringen werden.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Je später im Jahr umso mehr Dunkelheit beherrscht den Tag. Ob früh morgens oder am Abend, die Hundeh…

    mehr

  • Hundeernährung

    Hundeernährung

    Zu einer gesunden Hundeernährung gehören fleischhaltiges Futter und eine artgerechte Fütterung.

    Hund…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Menschengewöhnung

    Menschengewöhnung

    Es gibt eine ganze Menge Hunde, die fremden Menschen gegenüber distanzlos, ängstlich, skeptisch oder…

    mehr

  • Welpen Schule

    Welpen Schule

    Eine Schule ist ein Ort, an dem gemeinsam gelernt wird. So ist eine Welpen-Schule ein Ort, an dem so…

    mehr

  • Löseverhalten des Hundes

    "Zeitung lesen"

    Löseverhalten des Hundes

    Bedeutsame und lehrreiche Informationen erhält der Mensch durch das Löseverhalten seines Hundes.

    Da …

    mehr

  • Rassehund in Not

    Rassehund in Not

    Für fast jede Hunderasse gibt es eine »in-Not« Organisation, bei denen sich die Mitglieder auf eine …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube