Beagle-Mischling Buddy lässt ihn nie mehr allein

Symbolbild

Beagle-Mischling Buddy lässt ihn nie mehr allein
24. November 2014

Erst vier Monate bei seinem Besitzer und schon so eng mit ihm verbunden. Beagle-Mischling Buddy begleitet seinen Herren auf dem Weg ins Krankenhaus.

J.R. Nicholson ist 85 Jahre alt und betreibt im US-Bundesstaat Texas, San Angelo, eine Farm. Zu einem landwirtschaftlichen Betrieb gehören für ihn auch Hunde. Vor einiger Zeit musste er einen seiner beiden Hunde einschläfern lassen. Nicholson liebt Hunde und daher gab er Buddy, der im Tierheim saß, vor gerade einmal vier Monaten ein neues Zuhause.

Vor einigen Tagen war dem betagten Mann morgens schwindelig. Er bat seinen Mitarbeiter Brian Wright einen Krankenwagen zu rufen. Als der Rettungswagen eintraf, achtete natürlich niemand auf Buddy. Es bemühten sich alle um Herrn Nicholson, der von den Sanitätern in den Rettungswagen gesetzt wurde.

Während der Fahrt zum Krankenhaus versuchten andere Verkehrsteilnehmer die Rettungsassistenten durch Aufblinken auf etwas aufmerksam zu machen. Als endlich ein Autofahrer den Krankentransport stoppen konnte, entdeckten die Sanitäter Buddy auf dem Trittbrett. Ihnen blieb nichts anderes übrig, als Buddy mitfahren zu lassen, denn sie waren bereits 30 Kilometer von der Farm entfernt. Im Krankenhaus angekommen wurde Brian Wright über den Verbleib von Buddy informiert. Er hatte den Hund noch gar nicht vermisst, da sich der Vierbeiner frei auf dem Hof bewegt.

Glücklicherweise war der Krankenhausaufenthalt von J.R. Nicholson nur von kurzer Dauer und so durfte Buddy die Zeit über dort bleiben. "Ich war beeindruckt. Er hätte nicht mit mir ins Krankenhaus fahren müssen, aber er tat es. Jetzt gehört er wohl richtig zur Familie", sagt Nicholson.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Chihuahua

    Chihuahua

    Wer kennt sie nicht, die kleinste Hunderasse der Welt – die Chihuahuas. Als Handtaschen-Hund der Hol…

    mehr

  • Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang kann für Mensch und Hund zu einem echten Erlebnis werden. Der Wald bietet vielfä…

    mehr

  • Treibball

    Treibball

    Treibball ist eine Beschäftigung mit dem Ball, bei der der Hund seinem Hüteverhalten genüge tun darf…

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Welpen Spielstunde

    Welpen Spielstunde

    Der Kontakt mit Artgenossen soll die soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit bei Welpen förder…

    mehr

  • Bezugsperson Mensch

    Bezugsperson Mensch

    Was bedeutet es, eine Bezugsperson für einen Hund zu sein und wie wird ein Mensch dazu?

    In der Defin…

    mehr

  • Menschengewöhnung

    Menschengewöhnung

    Es gibt eine ganze Menge Hunde, die fremden Menschen gegenüber distanzlos, ängstlich, skeptisch oder…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube