Drogen-Such-Hund gegen Biene

Drogen-Such-Hund gegen Biene
10. Juli 2015

Hunde besitzen einen ausgeprägten Geruchssinn. Doch auch Bienen selektieren Düfte perfekt. Zudem lernen sie um ein Vielfaches schneller.

Hunde sind beliebte Helfer bei der Suche nach Drogen, Sprengstoff, Brandsätzen und vieles mehr. Doch sollten ihre Arbeitstage im Dienste der Sicherheit gezählt sein?

Eine deutsche Forschungsstudie ergab, dass Bienen einen perfekten Spürsinn besitzen. Zudem lernen sie die Geruchserkennung in nur wenigen Minuten. Ein Hund braucht, um zuverlässig eingesetzt werden zu können, ca. ein Jahr Ausbildung.

Auch in der Ausdauer schlagen die fleißigen Bienchen die Suchhunde. Während die Vierbeiner bei jedem Einsatz immer wieder Pausen benötigen, arbeiten Bienen unermüdlich. Bei Bedarf erhalten sie einen Powerriegel in Form frischen Honigs, der ihnen die verbrauchte Energie sofort zurückgibt.

Ob der Einsatz von Bienen eine zukunftsorientierte Lösung zur Aufdeckung von Schmuggelware sein könnte? Drogenfahnder würden mit einem Bienenschwarm definitiv Aufsehen erregen. So ein Schwarm könnte ganz sicher einen Straftäter an der Flucht hindern.

Sollten die Wissenschaftler nun noch herausfinden, ob ein Bienenvolk zuverlässig auf Handlungsabläufe konditioniert werden kann, könnten die Tage der Drogen-Such-Hunde gezählt sein. Dann heißt es womöglich in ferner Zukunft »Such Bienchen, such!«.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Sinnvolles Training

    Sinnvolles Training

    Das sinnvolle Hundetraining dient der Habituation des Hundes in unterschiedlichen Situationen.

    Die S…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Hunde aus dem Ausland

    Hunde aus dem Ausland

    Die Hundehaltung in anderen Ländern entsprechen nur selten unserer Anschauung. Ob ein Hund dankbar f…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Löseverhalten des Hundes

    "Zeitung lesen"

    Löseverhalten des Hundes

    Bedeutsame und lehrreiche Informationen erhält der Mensch durch das Löseverhalten seines Hundes.

    Da …

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Dominanter Hund

    Dominanter Hund

    Im Verhaltensrepertoire der Hunde ist Dominanz durchaus vorhanden, ebenso wie Submissivität. Jedoch …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube