Erste Erfolge der Chip-Pflicht

von Sternrenette (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Erste Erfolge der Chip-Pflicht
14. Dezember 2015

Das Landesamt für Verbraucherschutz in Thüringen legte erste Zahlen über herrenlose Hunde vor. Seit Einführung der Chip-Pflicht sitzen deutlich weniger Hunde in den Tierheimen.

Im Jahr 2012 wurde es in Thüringen zur Pflicht, seinen Vierbeiner mit einem Chip zu versehen. Wird ein streunender Hund aufgefunden, kann per Lesegerät der Besitzer des Tiers ermittelt werden. Vorausgesetzt, er hat seine Daten beim Deutschen Haustierregister angemeldet.

Erste Auswertungen belegen nun, dass deutlich mehr Fundhunde ihrem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden konnten. In 2011 kamen über 1.100 Hunde ins Tierheim, ein Jahr später waren es nur noch 792. Von denen gingen sogar in zwei von drei Fällen die Tiere zurück an die Halter.

Grundsätzlich sank die Zahl der Fundhunde in gesamt Thüringen um rund 10 Prozent und dank des Chips stieg die Rückgabequote in den meisten Bezirken zwischen 10 und 15 Prozent.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Dominanter Hund

    Dominanter Hund

    Im Verhaltensrepertoire der Hunde ist Dominanz durchaus vorhanden, ebenso wie Submissivität. Jedoch …

    mehr

  • In der Gastronomie

    In der Gastronomie

    Für viele Hunde ist der Besuch in der Gastronomie ein besonderes Erlebnis.

    Sie sollen ruhig am Boden…

    mehr

  • Apportieren

    Apportieren

    Mit dem Hund durch die Natur zu streifen ist entspannend, erholsam und macht jedem Hundebesitzer Fre…

    mehr

  • Fressverhalten

    Fressverhalten

    Hunde fressen auf unterschiedliche Weisen, wobei von zügigem Schlingen bis Futter verweigern alles d…

    mehr

  • Hundegesundheit

    Hundegesundheit

    Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes stehen an erster Stelle, denn nur wenn es Ihrem Hund …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube