Frau hetzt ihren Hund auf einen Mann

Frau hetzt ihren Hund auf einen Mann
16. Januar 2018

Bei einer Streiterei zwischen einer Hundehalterin und einem Mann soll die Frau ihren Hund auf ihren Kontrahenten gehetzt haben.

In Eisenhüttenstadt kam es bei einem Streit zwischen einer 31 Jahre alten Frau und einem 29 Jahre alten Mann zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Die betrunkene Frau war in Begleitung ihres Hundes, einer Dogge. Der 65 Zentimeter hohe und 35 kg schwere Hund biss dem Mann mehrfach in beide Beine.

Das Opfer musste operiert werden, die Dogge wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Die Polizei und das Ordnungsamt ermitteln nun, wie es überhaupt zu diesem Vorfall kam. Der Hund befindet sich derzeit in der Obhut des Tierheims, wo er sich bisher gänzlich unauffällig verhält.

Die Hundehalterin hatte, laut Angaben der Polizei, zu dem Zeitpunkt des Streits 2,2 Promille im Blut. Gegen sie läuft eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Zudem ermitteln die Beamten, ob sie ihren Hund tatsächlich auf den Mann hetzte.

Das Ordnungsamt klärt indes mit den Mitarbeitern des Tierheims, inwieweit die Dogge tatsächlich als gefährlich einzustufen ist. Ein Experte wird die Dogge in einem Wesenstest prüfen. Danach soll entschieden werden, wie es mit dem Hund weitergehen kann.

Tierheimleiterin Jana Feister gibt zu bedenken, dass kein Hund von Grund auf gefährlich sei. In solchen Situationen versuchen Hunde lediglich, Frauchen oder Herrchen zu beschützen.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Treibball

    Treibball

    Treibball ist eine Beschäftigung mit dem Ball, bei der der Hund seinem Hüteverhalten genüge tun darf…

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Suchspiele mit Gerüchen

    Suchspiele mit Gerüchen

    Mit Hilfe unterschiedlicher Geruchsstoffe kann das Training des Hundes abwechslungsreich und spannen…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Vom Wolf zum Hund

    Vom Wolf zum Hund

    Vor etwa 2 Millionen Jahren entstand die Familie der Caniden (lat. Hund), aus welcher nach und nach …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube