Gefangenenausbruch vereitelt

Gefangenenausbruch vereitelt
21. August 2015

Die sensible Sinneswelt der Hunde ist wissenschaftlich längst belegt. Mag sein, dass genau diese Sensibilität eines Hunde dafür sorgte, dass der geplante Ausbruch der Inhaftierten eines Korfuer Gefängnisses missglückte.

Ein Hundehalter war mit seinem Hund auf einem Spaziergang in der Nähe des Gefängnisses. Kaum wahrnehmbare Geräusche aus dem Erdreich sorgten dafür, dass der Hund nicht weitergehen wollte. Der Halter, ganz geistesgegenwärtig, alarmierte sofort die Polizei.

Dumm gelaufen für die Häftlinge, die für ihren Weg in die Freiheit einen Stollen aus der Zeit des britischen Protektorats (von 1814 bis 1864) nutzten. Während ihrer Herrschaft über die Insel bauten die Engländer die Infrastruktur und das Wasser- und Abwassersystem aus, bei der vermutlich auch der Tunnel von knapp 30 Meter Länge entstand.

Durch diesen Tunnel entkamen im Jahre 1996 bereits 120 Häftlinge. Die meisten wurden damals nach kurzer Zeit gefasst und der Tunnel, offensichtlich ungenügend, zugeschüttet.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Fressverhalten

    Fressverhalten

    Hunde fressen auf unterschiedliche Weisen, wobei von zügigem Schlingen bis Futter verweigern alles d…

    mehr

  • Artgerechte Hundeerziehung

    Artgerechte Hundeerziehung

    Bei dem Gedanken der Hundeerziehung denken Hundebesitzer häufig an sitz, platz, fuß.

    Die zahlreichen…

    mehr

  • Positionierung des Hundes

    Positionierung des Hundes

    Die körpereigene Positionierung des Hundes vermittelt dem Menschen Informationen, ob der Hund beispi…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Sicherheit

    Sicherheit

    Ein Hund gilt bis ca. dem achten Lebensmonat als Welpe, kommt aber um die achte Lebenswoche zu einem…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube