Hightech-Dienste für Hunde

By NASA [Public domain], via Wikimedia Commons

Hightech-Dienste für Hunde
15. September 2015

»Buddy« soll das neu entwickelte Hundehalsband zweier Australier heißen. Doch so neu ist ihre Idee überhaupt nicht.

Die beiden Australier Christopher Furcucci und Fulvio Cusumano präsentieren ihr »Buddy« Hundehalsband auf Kickstarter, einer Internetseite, auf der Jungunternehmer Sponsoren suchen. Laut Beschreibung wird das Halsband computergesteuert, durch den die Ortungsdaten per WLAN, Bluetooth und GPS weitergeleitet werden. Zudem kann es in vielerlei Farben leuchten, übermittelt dem Besitzer das Wohlbefinden seines Hundes und seine derzeitige Aktivität, wenn Herrchen nicht vor Ort ist. Alles abrufbar über Handy, Tablet und Computer.

Doch so wirklich neu ist diese Idee leider nicht. Bereits 2007 berichtete der Spiegel über Firmen, die diese Techniken bereits produzieren. Eine von ihnen sogar aus Deutschland, Erlangen, deren Halsband ebenfalls »Buddy« heißt.

Auch diese Halsbänder sind multifunktional, leuchten, werden über Handys bedient und orten den flüchtigen Vierbeiner. Preislich angesiedelt liegt der deutsche »Buddy« bei 399 Euro, während der australische «Buddy« zurzeit einen Schätzpreis von ca. 200 Euro hat.

Alles in allem recht hohe Summen, die sich möglicherweise erfolgreich in das Hundetraining investieren lassen. Denn ein sicherer Rückruf und die Aufmerksamkeit des Hundes am Besitzer bieten weit aus mehr Sicherheit für Hunde, als eine punktuelle Ortung.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Modehunde und Designerhunde

    Modehunde und Designerhunde

    Als Modehunde bezeichnet man die Rassenhunde, die aktuell am beliebtesten bei den Menschen sind. Bei…

    mehr

  • Menschengewöhnung

    Menschengewöhnung

    Es gibt eine ganze Menge Hunde, die fremden Menschen gegenüber distanzlos, ängstlich, skeptisch oder…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Sinnvolles Training

    Sinnvolles Training

    Das sinnvolle Hundetraining dient der Habituation des Hundes in unterschiedlichen Situationen.

    Die S…

    mehr

  • Dominanter Hund

    Dominanter Hund

    Im Verhaltensrepertoire der Hunde ist Dominanz durchaus vorhanden, ebenso wie Submissivität. Jedoch …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube