Hund verletzt Kind im Gesicht

Hund verletzt Kind im Gesicht
10. Dezember 2014

Auf einem Weihnachtsmarkt wird ein Junge von einem Akita Inu in sein Gesicht gebissen. Keine lebensbedrohliche, jedoch aber schwere Verletzung.

Das Unglück passierte in Himmelpfort, Berlin - Brandenburg, als ein 7-jähriger Junge auf einen Schlittenhund zuging, um ihn zu streicheln. Der Hund, ein Akita Inu, der angeleint auf seinen Einsatz wartete, biss dem Kind ins Gesicht. Mit einer tiefen Verletzung wurde das Kind ins Krankenhaus gebracht und dort operiert. Bis auf Weiteres wird es stationär versorgt.

Der Hundehalter, selbst Hundetrainer, bot auf dem Weihnachtsmarkt mit seinen Hunden Wagenfahrten an. Er hatte die Attacke nicht kommen sehen, da er sich mit der Errichtung für das Marktgeschäft beschäftigte. Seine Schlittenhunde waren an einer Kette gesichert und warteten hinter einer Absperrung auf ihren Einsatz.

Er bedauere den Unfall sehr und werde die Vorsichtsmaßnahme verstärken, sagte der Hundebesitzer. Den Akita Inu nehme er zu derlei Veranstaltungen nicht mehr mit, denn er werde auch als Wachhund für seine übrigen Schlittenhunde eingesetzt. Der Besitzer vermutet, dass dies der Grund für seine Aktion war.

Gegen den Hundehalter wird nun wegen einer möglichen Verletzung der Sorgfalts- oder Aufsichtspflicht ermittelt.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Pudel

    Pudel

    Sie präsentieren sich von groß bis winzig – die Pudelrassen. Egal welche Wuchshöhe sie erreichen, di…

    mehr

  • Bezugsperson Mensch

    Bezugsperson Mensch

    Was bedeutet es, eine Bezugsperson für einen Hund zu sein und wie wird ein Mensch dazu?

    In der Defi…

    mehr

  • Hund auf dem Weihnachtsmarkt

    Hund auf dem Weihnachtsmarkt

    Mit Beginn der Weihnachtszeit starten vielerorts die Weihnachtsmärkte. Hunderte von Menschen drängen…

    mehr

  • Fütterungsarten

    Fütterungsarten

    Eine gängige Methode der Hundeerziehung ist immer noch das Füttern aus der Hand, sprich die Leckerch…

    mehr

  • Der Grundgedanke für den Futterbeutel

    Der Grundgedanke für den Futterbeutel

    Der Futterbeutel ist ein vorzügliches Hilfsmittel, um Hunden ein nahezu arttypisches Leben zu ermögl…

    mehr

  • Dackel

    Dackel

    Teckel, Dachshund oder auch einfach Dackel. Er ist, und bleibt vermutlich auch, eine der beliebteste…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube