Hunde am Arbeitsplatz

Hunde am Arbeitsplatz
10. Juni 2014

Studien belegen, dass Hundehalter, die ihre Hunde mit zur Arbeit nehmen können, sich deutlich weniger gestresst fühlen. Immer mehr Firmenchefs reagieren darauf und lassen Hunde am Arbeitsplatz zu.

In einer leistungsorientierten Gesellschaft zu leben und zu arbeiten, geht bei vielen Menschen mit gesundheitlichen Problemen einher. Burn-out, Schlafstörungen, chronische Erkrankungen und der damit verbunden Leistungsabfall am Arbeitsplatz sind die Resultate.

Firmen brauchen leistungsfähige Fachkräfte, um am globalen Markt mithalten zu können. Um angenehmere Arbeitsbedingungen zu schaffen, reagieren viele Unternehmen auf wissenschaftliche Studien, die eindeutig belegen, dass Hunde am Arbeitsplatz für eine entspanntere Atmosphäre sorgen. Tendenziell dürfen Angestellte immer häufiger ihre Hunde mitbringen, sofern sie sozial verträglich sind.

Laut einer Studie der Virginia Commonwealth University (USA), in der über 15 Jahre 75 Angestellte getestet wurden, produzieren Hundehalter, bei denen der Hund mit an den Arbeitsplatz durfte, weniger Cortisol (Stresshormon).  Als Vergleich wurden Nicht-Hundebesitzer und Hundebesitzer ohne Hund am Arbeitsplatz getestet. Blieb der Hund daheim, stieg das Cortisol bei den Hundebesitzern deutlich an.

Wenn Hund und Herrchen gemeinsam ins Büro gehen dürfen, steigert das die allgemeine Arbeitsmoral und die Kollegialität. So werden Leitungsfähigkeit und Gesundheit gefördert. Eine deutlich kostengünstigere Variante als Ausfallzeiten der Mitarbeiter und Disharmonie im Betrieb.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

  • So ein Depp

    So ein Depp

    Gerade noch einmal Glück hatten die Hunde von Johnny Depp, der die gesetzliche Einreisebestimmungen …

    mehr

  • PuppySwap - WelpenTausch

    PuppySwap - WelpenTausch

    PuppySwap ist eine App, mit der Hundebesitzer sich einen Welpen ganz nach ihrem Geschmack auswählen …

    mehr

  • Rückruf-Aktion bei Hill´s

    Rückruf-Aktion bei Hill´s

    In der Futtersorte Hill´s Pet Nutrition ist der Vitamin D Gehalt zu stark erhöht, was bei Hunden zu …

    mehr

  • Schnarchende Hunde

    Schnarchende Hunde

    Ein plötzlich auftretendes Schnarchen bei Hunden könnte krankhaft bedingt sein.

    mehr

Rat und Tat

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Golden Retriever

    Golden Retriever

    Golden Retriever – ein brillanter Name für eine Hunderasse, dessen »Golden« diverse Nuancen haben ka…

    mehr

  • Hundeernährung

    Hundeernährung

    Zu einer gesunden Hundeernährung gehören fleischhaltiges Futter und eine artgerechte Fütterung.

    Hund…

    mehr

  • Hunde Begegnungen

    Hunde Begegnungen

    Viele Hundehalter wissen, wie schön es ist, wenn der eigene Hund einen richtig guten Kumpel hat. Man…

    mehr

  • Dominanter Hund

    Dominanter Hund

    Im Verhaltensrepertoire der Hunde ist Dominanz durchaus vorhanden, ebenso wie Submissivität. Jedoch …

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube