Hundehalterin lebensgefährlich verletzt

Hundehalterin lebensgefährlich verletzt
29. Juli 2015

Im vergangenen November schlug ein Mann eine 60-jährige Frau zu Boden, weil sie ihren Hund nicht an der Leine führte. Der Täter muss vor dem Landgericht Kaiserslautern Rechenschaft ablegen.

Die 60 Jahre alte Hundehalterin spazierte mit ihrem Hund im vergangenen Herbst durch den Volkspark in Kaiserslautern, als sie plötzlich von einem Fremden bedrängt wurde. Der Mann verlangte von der Dame, ihren Hund an die Leine zu nehmen.

Die beiden gerieten in eine heftige Auseinandersetzung, da die Frau dem Befehl des Mannes nicht folge leisten wollte. Der erboste Mann beschimpfte die Hundehalterin mit: »Ich schlage dich tot.« Dann schlug er die Frau zu Boden und trat mehrfach zu.

Die Dame wurde mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus gebracht.

Seit vergangenem Donnerstag steht der mutmaßliche Schläger vor dem Landgericht Kaiserslautern. Die Anklage lautet versuchter Totschlag.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Hunde aus dem Ausland

    Hunde aus dem Ausland

    Die Hundehaltung in anderen Ländern entsprechen nur selten unserer Anschauung. Ob ein Hund dankbar f…

    mehr

  • Sicherheit

    Sicherheit

    Ein Hund gilt bis ca. dem achten Lebensmonat als Welpe, kommt aber um die achte Lebenswoche zu einem…

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Sinnvolles Training

    Sinnvolles Training

    Das sinnvolle Hundetraining dient der Habituation des Hundes in unterschiedlichen Situationen.

    Die S…

    mehr

  • Menschengewöhnung

    Menschengewöhnung

    Es gibt eine ganze Menge Hunde, die fremden Menschen gegenüber distanzlos, ängstlich, skeptisch oder…

    mehr

  • Freunde fürs Leben

    Freunde fürs Leben

    Aus Wissenschaft und Forschung ist längst bekannt, dass ein Zusammenleben oder die bloße Gesellschaf…

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube