Justitia revidiert das Urteil

Justitia revidiert das Urteil
28. Februar 2014

In der Revisionsverhandlung räumte die Justiz eine mögliche Unschuld des verurteilten Hundesitters ein. Das Amtsgericht Düsseldorf korrigiert den Richterspruch.

Vor ein paar Wochen berichteten wir über die Verurteilung eines Hundesitters, in dessen Obhut eine Schäferhündin zu Tode kam. Der Vorfall ereignete sich im August 2013, bei dem der Hund aus einem Fenster stürzte und vier Stockwerke tief fiel.

Aufgrund der Annahme in der Erstverhandlung,  der 36-jährige Mann habe den Hund aus dem Fenster geworfen, verurteilte das Gericht ihn wegen „Tötung eines Wirbeltieres ohne vernünftigen Grund“ zu 1.000 Euro Geldstrafe.

Das Urteil wollte der Beklagte nicht annehmen und ging in die Revision. Bei der erneuten Verhandlung am 20. Februar 2014 versicherte der Mann dem Gericht, zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in der Wohnung gewesen zu sein. Der Sturz des Hundes aus dem Fenster ist damit ungeklärt.

Die Richter mussten ihren Urteilsspruch zurücknehmen. Der Mann wurde freigesprochen.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Bezugsperson Mensch

    Bezugsperson Mensch

    Was bedeutet es, eine Bezugsperson für einen Hund zu sein und wie wird ein Mensch dazu?

    In der Defin…

    mehr

  • Hunde Begegnungen

    Hunde Begegnungen

    Viele Hundehalter wissen, wie schön es ist, wenn der eigene Hund einen richtig guten Kumpel hat. Man…

    mehr

  • Erziehung vs. Training

    Erziehung vs. Training

    Erziehung und Training liegen dicht beieinander, vor allem wenn es sich um einen Welpen dreht.

    Der U…

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube