Katholische Kirche erlaubt gemeinsame Bestattung

Katholische Kirche erlaubt gemeinsame Bestattung
16. Juni 2016

Die Pfarrgemeinde in Grefrath-Mühlhausen am Niederrhein erlaubt es, dass Mensch und Hund sich eine Grabstelle teilen.

Auch wenn es keine gleichzeitige oder gemeinsame Beerdigung wird, so ist es in der Pfarre St. Benedikt in Grefrath doch möglich, sich mit seinem geliebten Vierbeiner beerdigen zu lassen. Zwei Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein: zum Ersten muss der Verstorbene der katholischen Kirche angehören und zum zweiten müssen sowohl Mensch als auch Hund eingeäschert sein.

Die Beerdigungszeremonie findet nicht zeitgleich statt. Der Mensch findet seinen Weg zur ewigen Ruhe gesegnet, der Hund folgt später und wird vom Friedhofsgärtner in das Grab gelegt.

Damit gewährte die Kirche einem 69-jährigen Rentner seinen Wunsch, seinen geliebten Dackel mit ins Grab nehmen zu können.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Vom Wolf zum Hund

    Vom Wolf zum Hund

    Vor etwa 2 Millionen Jahren entstand die Familie der Caniden (lat. Hund), aus welcher nach und nach …

    mehr

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Welpen Spielstunde

    Welpen Spielstunde

    Der Kontakt mit Artgenossen soll die soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit bei Welpen förder…

    mehr

  • Hunde aus dem Ausland

    Hunde aus dem Ausland

    Die Hundehaltung in anderen Ländern entsprechen nur selten unserer Anschauung. Ob ein Hund dankbar f…

    mehr

  • Hund im Schnee

    Hund im Schnee

    Mit dem Hund, bei strahlend blauem Himmel und Sonne, durch tiefen Schnee zu toben, ist eine der schö…

    mehr

  • Haut und Haare des Hundes

    Haut und Haare des Hundes

    Die Haut und Haare des Hundes übernehmen Funktionen in Bezug auf Thermoregulierung, Schutz und sogar…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube