Kopflose Aktion führt zu Kopfverletzung

Symbolbild

Kopflose Aktion führt zu Kopfverletzung
03. Mai 2017

Die Trennung zweier in einen Kampf verwickelten Hunde sollte der Mensch besonnen und wohl überlegt angehen.

Vergangene Woche begegneten sich in Linz zwei Hundehalter mit ihren Vierbeinern auf der letzten abendlichen Gassi-Runde. Die Hunde gerieten in einen heftigen Streit und ließen sich nicht von ihren Haltern, 65 und 42 Jahre alt, trennen.

Der 65-Jährige schnappte sich einen faustgroßen Stein und warf ihn in Richtung der kämpfenden Hunde.

Doch diese kopflose Aktion ging in eine ganz falsche Richtung.

Der Stein landete am Kopf des anderen Hundebesitzers und verursachte eine Platzwunde.

Die Polizei rückte an, um die Hunde voneinander zu trennen. Der 42-jährige musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den 65 Jahre alten Hundebesitzer ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Hilfsmittel der Hundeerziehung

    Hilfsmittel der Hundeerziehung

    Bei der Wahl der richtigen Hilfsmittel gilt es vieles zu beachten. Bereits bei der Auswahl der Leine…

    mehr

  • Rassehund in Not

    Rassehund in Not

    Für fast jede Hunderasse gibt es eine »in-Not« Organisation, bei denen sich die Mitglieder auf eine …

    mehr

  • Leckerlis

    Leckerlis

    Hunde lieben diese kleinen Leckerbissen. Es gibt sie in Form von Hundekuchen, Drops und Kauartikel. …

    mehr

  • Fressverhalten

    Fressverhalten

    Hunde fressen auf unterschiedliche Weisen, wobei von zügigem Schlingen bis Futter verweigern alles d…

    mehr

  • Irrtümer über Hunde

    Irrtümer über Hunde

    Mit seinem Hund in Einklang und Harmonie zusammen leben zu können erreicht der Menschen durch eine g…

    mehr

  • Hunde für Familien

    Hunde für Familien

    Eine Familie, mit oder ohne Kinder, jedoch mit Hund gehören heutzutage in ein gewohntes Lebensbild. …

    mehr

  • Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Je später im Jahr umso mehr Dunkelheit beherrscht den Tag. Ob früh morgens oder am Abend, die Hundeh…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube