Lebensbedrohlicher Durchbruch

Lebensbedrohlicher Durchbruch
24. Januar 2017

Ein Hund bricht durch die Eisdecke eines Sees. Beim Rettungsversuch gerät auch Frauchen in eine lebensbedrohliche Lage.

In Bayreuth rückte am Sonntagnachmittag des 16. Januars die Feuerwehr zu einem Rettungseinsatz aus. Im Festspielpark waren ein Hund und sein Frauchen durch die Eisdecke eines kleinen Sees gebrochen. Das Frauchen konnte sich, mithilfe von Spaziergängern, selbst daraus befreien.

Die Rettung des Hundes überließ Frauchen, nach ihrer missglückten Bemühung, doch der Bayreuther Feuerwehr.

Das Rettungsteam rückte mit 20 Wehrmännern und 20 Rettungsschwimmern der Wasserwacht und des DLRGs an. Taucher suchten den See in Eisrettungsanzügen ab, während ihre Kollegen die Eisdecke aufbrachen. Nach knapp 45 Minuten wurde der Hund leblos geborgen.

Die Rettungsteams bitten alle Hundehalter darum auf ihre Hunde acht zu geben und im Zweifelsfalle lieber an der Leine zu behalten. Die Eisdecken der Seen seien nur mit einer dünnen Schicht zugefroren.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Erziehung vs. Training

    Erziehung vs. Training

    Erziehung und Training liegen dicht beieinander, vor allem wenn es sich um einen Welpen dreht.

    Der U…

    mehr

  • Deutscher Schäferhund

    Deutscher Schäferhund

    Der Deutsche Schäferhund galt bis vor einigen Jahren noch als die Hunderasse Nr. 1, und das nicht nu…

    mehr

  • Hund am Wasser

    Hund am Wasser

    Mit Hunden im Sommer baden gehen kann eine richtige Wohltat für Mensch und Tier sein. 

    An einigen Ba…

    mehr

  • Treibball

    Treibball

    Treibball ist eine Beschäftigung mit dem Ball, bei der der Hund seinem Hüteverhalten genüge tun darf…

    mehr

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Welpen Schule

    Welpen Schule

    Eine Schule ist ein Ort, an dem gemeinsam gelernt wird. So ist eine Welpen-Schule ein Ort, an dem so…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube