Nachwuchs im Tierpark Bern

Nachwuchs im Tierpark Bern
04. August 2015

Im Tierpark Dählhölzli in Bern gibt es zum dritten Mal Nachwuchs von einem Wolfspärchen. Zaungäste brauchen viel Geduld, um die Welpen beobachten zu können.

Das Wolfspaar des Berner Tierparks wurde in 2013 zusammengeführt. Die Fähe stammt aus einem Rudel aus dem südlichen Frankreich, den Rüden erhielt der Park als Geschenk des Züricher Wildparks Langenberg.

Seit dieser Zeit bilden die beiden Tiere den Kern eines neu wachsenden Wolfsrudels. Der gegenwärtige Wurf ist bereits der dritte der Elterntiere.

Besucher, die in den Genuss der Beobachtung der Welpen kommen möchten, benötigen allerdings viel Geduld und Ruhe. Denn die Wolfseltern sind überaus vorsichtig. Bei bloßer Vermutung von Gefahr sorgen sie dafür, dass sich ihr Nachwuchs zurückzieht.

Die Welpen bleiben so lange im Sicherheitsbereich, bis die Eltern die Freigabe zu weiteren Erkundungsgängen geben.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Welpen Schule

    Welpen Schule

    Eine Schule ist ein Ort, an dem gemeinsam gelernt wird. So ist eine Welpen-Schule ein Ort, an dem so…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hunde…

    mehr

  • Dominanter Hund

    Dominanter Hund

    Im Verhaltensrepertoire der Hunde ist Dominanz durchaus vorhanden, ebenso wie Submissivität. Jedoch …

    mehr

  • Deutscher Schäferhund

    Deutscher Schäferhund

    Der Deutsche Schäferhund galt bis vor einigen Jahren noch als die Hunderasse Nr. 1, und das nicht nu…

    mehr

  • Nonverbale Signale

    Nonverbale Signale

    Die intraspezifische Kommunikation von Hunden wird durch Körpersprache, in seiner ganzen Komplexität…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube