Proteste gegen den Verzehr von Hundefleisch

Proteste gegen den Verzehr von Hundefleisch
12. Juli 2013

Chinas Tierschützer protestieren gegen das jährliche „Hundefleisch-Fest“. Die 2.000 Jahre alte Tradition steht in der Kritik der Chinesen. Die Zahl der Aktivisten steigt an. Unterstützung erhalten sie vom Internationalen Tierschutz-Fonds (Ifaw).

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass Chinesen gerne Hundefleisch essen. Vielmehr ist der geringe Preis von etwa 6 Euro pro Kilo der Grund für das Weiterbestehen der Tradition.

Die Befürworter der Tradition argumentieren, dass bereits Kaiser Hundefleisch gegessen haben und es Bestandteil ihrer Kultur sei. Die Gegner halten dagegen, dass schon der Volksmund gegen das Anbieten von Hundefleisch bei Festessen sei. Diese Position unterstützen Mönche aus allen Teilen Chinas und der Internationale Tierschutz-Fond (Ifaw).

„Kein Chinese möchte seinen Hund als Braten auf dem Tisch liegen sehen“, so die Aussage der Aktivistin Du Yufeng. Unterstützt wird sie von He Yong vom Ifaw, der auf die politische Entscheidung hofft, das Essen von Hundefleisch generell zu verbieten. Dies ist ein frommer Wunsch, denn China hält stark fest an alten Traditionen. Immerhin finden sich in Peking tausende Hundefleischanbieter.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Welpenkauf

    Welpenkauf

    Der Kauf eines Welpen sollte sorgfältig überlegt sein. Viele Faktoren tragen zu einem erfreulichen M…

    mehr

  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund

    Für berufstätige Menschen, deren Alltag die Aktivitäten mit ihrem Hund einschränkt, ist ein gemeinsa…

    mehr

  • Modehunde und Designerhunde

    Modehunde und Designerhunde

    Als Modehunde bezeichnet man die Rassenhunde, die aktuell am beliebtesten bei den Menschen sind. Bei…

    mehr

  • Fressverhalten

    Fressverhalten

    Hunde fressen auf unterschiedliche Weisen, wobei von zügigem Schlingen bis Futter verweigern alles d…

    mehr

  • Hunde für Reiselustige

    Hunde für Reiselustige

    Sollten Sie zu den Menschen gehören, die gerne ins Ausland fliegen, dann schaffen Sie sich bitte kei…

    mehr

  • Vom Wolf zum Hund

    Vom Wolf zum Hund

    Vor etwa 2 Millionen Jahren entstand die Familie der Caniden (lat. Hund), aus welcher nach und nach …

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube