Tötung von Hunden als präventive Maßnahme?

Symbolbild

Tötung von Hunden als präventive Maßnahme?
20. Oktober 2014

Die chinesischen Behörden von Boashan töten 5.000 Hunde aufgrund des Tollwutverdachts. Gleich nach dem Hundehaltungsverbot eine beliebte Vorbeugungsmaßnahme in China.

Im Südwesten von China starben fünf Menschen. Die Behörden in der Provinz Yunnan mutmaßen, dass eine Tollwutinfektion Grund des Ablebens der Personen sei. Obwohl der Sachverhalt noch nicht sichergestellt sein soll, reagierten die Behörden mit der sofortigen Tötung streuender Hunde. Dem zum Opfer fielen bereits ca. fünftausend Tiere.

Tierschützer und Hundebesitzer laufen Sturm dagegen, denn eine derartige Säuberungsaktion habe es im Jahr 2009 im nördlich gelegenen Hanzhong schon einmal gegeben. Damals ließen 37.000 Vierbeiner ihr Leben.

Tierschutzorganisationen fordern seit Jahren Kastrations- und Impfprogramme.

In dem aktuellen Fall war zumindest die Forderung nach einer Tollwutimpfung für 100.000 Hunde mit Besitzer erfolgreich.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Löseverhalten des Hundes

    "Zeitung lesen"

    Löseverhalten des Hundes

    Bedeutsame und lehrreiche Informationen erhält der Mensch durch das Löseverhalten seines Hundes.

    Da …

    mehr

  • Golden Retriever

    Golden Retriever

    Golden Retriever – ein brillanter Name für eine Hunderasse, dessen »Golden« diverse Nuancen haben ka…

    mehr

  • Kreislaufkollaps und Sonnenstich

    Kreislaufkollaps und Sonnenstich

    Hunde regulieren ihre Körpertemperatur über die Zunge - sie hecheln.

    Abnormes Hecheln, dunkelrote Sc…

    mehr

  • Hund am Wasser

    Hund am Wasser

    Mit Hunden im Sommer baden gehen kann eine richtige Wohltat für Mensch und Tier sein. 

    An einigen Ba…

    mehr

  • Suchspiele am Wasser für Hunde

    Suchspiele am Wasser für Hunde

    Suchübungen an oder in Wassertümpeln, Bachläufen und großen Pfützen sind nicht für jeden Hund ein Hi…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hunde…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube