Vor Gesetz sind alle Menschen gleich

Vor Gesetz sind alle Menschen gleich
09. Mai 2016

Johnny Depp und Ehefrau Amber Heard wurden von einem australischen Gericht vom Vorwurf des Hundeschmuggelns freigesprochen. Schuld waren die Anderen.

Seit Mai 2015 laufen nun schon die Vorwürfe gegen das Ehepaar Depp und Heard wegen der nicht genehmigten Einreise ihrer Hunde Pistol und Boo nach Australien. Für beide Hunde lagen keine Genehmigungspapiere vor, wonach die Tiere zunächst in Quarantäne gemusst hätten. Geflissentlich diese Vorschriften übergangen, besuchte Johnny Depp einen Hundefriseur, was, dank seiner Berühmtheit, schnell publik wurde. Damit kam der Stein ins Rollen.

Die Hunde sollten konfisziert und eingeschläfert werden, wenn sie nicht innerhalb von 72 Stunden das Land verlassen haben. Dennoch war die Einreise der Hunde laut australischer Rechtsprechung eine Straftat. Diese zu ahnden bemühten sich die Behörden. Doch Frau Heard, der das Gericht den Verstoß gegen das bestehende Gesetz vorwarf, ignorierte die Vorladung. Sie blieb der Verhandlung im September 2015 fern.

Jetzt endlich, knapp ein Jahr später, erschien Filmstar Johnny Depp mit seiner Angetrauten vor Gericht in Southport. Nach der glaubhaften Versicherung ihres Anwalts, dass es sich um ein »schreckliches Versehen« gehandelt habe und weder Herr Depp, noch Frau Heard »betrügen« wollte und Amber sich zudem entschuldigte, ließen die Richter die Anklage in allen Punkten fallen. Der Verteidiger erklärte, der Mitarbeiterstab des Paares sollte sich um die Formalitäten kümmern. Sich darauf verlassend, reisten Johnny und Amber samt Hunde mit gutem Gewissen nach Australien ein.

Das Gericht wollte jedoch den ignorierten Verhandlungstermin nicht auf sich beruhen lassen. Für diese Respektlosigkeit verhängten sie für die 29-jährige eine Strafe von »einem Monat gutem Benehmen« in Australien. Sollte sie dagegen verstoßen, wird ein Strafgeld von 700 Euro fällig.

Ja, wie Agrarminister Barnaby Joyde bereits betonte: »Jeder ist vor dem Gesetz gleich.« Und einige sind eben gleicher.

Hundenachrichten

Das könnte sie auch interessieren.

Rat und Tat

  • Erziehung vs. Training

    Erziehung vs. Training

    Erziehung und Training liegen dicht beieinander, vor allem wenn es sich um einen Welpen dreht.

    Der U…

    mehr

  • Hundeernährung

    Hundeernährung

    Zu einer gesunden Hundeernährung gehören fleischhaltiges Futter und eine artgerechte Fütterung.

    Hund…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist eine…

    mehr

  • Dackel

    Dackel

    Teckel, Dachshund oder auch einfach Dackel. Er ist, und bleibt vermutlich auch, eine der beliebteste…

    mehr

  • Welpen Schule

    Welpen Schule

    Eine Schule ist ein Ort, an dem gemeinsam gelernt wird. So ist eine Welpen-Schule ein Ort, an dem so…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube