Nasenarbeit

Nasenarbeit

Bei einem Spaziergang mit unseren Hunden können wir häufig beobachten, dass diese ständig mit der Nase am Boden sind.

Hunde nehmen die Welt hauptsächlich über Gerüche wahr. Die Düfte ihrer Welt informieren sie darüber, welche Artgenossen zuvor an dem Ort unterwegs waren und wo es potenzielle Nahrungsquellen gibt.

Dieses Verhalten kann der Mensch durch gezielte Nasenarbeit nutzen, um seinen Hund artgerecht und sinnvoll Beschäftigen. Damit befriedigt er die Bedürfnisse seines Hundes, fördert seine Talente und zeigt sich selbst als adäquater Sozialpartner.

Zielsetzung

Mit den Übungen zur Nasenarbeit wird die Konzentration des Hundes gefördert. Er lernt seine Aufmerksamkeit auf das gemeinsame Vorhaben zu fokussieren und setzt seine Energie gezielt ein. Dadurch entwickelt er mehr Ruhe und Kooperationsbereitschaft gegenüber seines Menschen. Die gemeinsame Arbeit und die Steigerung der Kooperationsbereitschaft fördern die Teambildung von Mensch und Hund.

Hinweise

Zu den bekanntesten Übungen der Nasenarbeit zählen Mantrailing, Fährtenarbeit und das Revieren. Weitere Übungen können über Geruchsstoff-Selektion kreiert werden. Die Übungen sollten dem Leistungsstand des Hundes angepasst werden, damit er nicht über- oder unterfordert wird.

Mehr zum Thema - Nasenarbeit

Zurück zu Hundetraining

Rat und Tat

  • Hundegesundheit

    Hundegesundheit

    Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes stehen an erster Stelle, denn nur wenn es Ihrem Hund …

    mehr

  • Reizangel Training

    Reizangel Training - Fotos ©Lingua Canina

    Reizangel Training

    Hunde, deren Jagdinstinkt nicht beachtet wird, zeigen oftmals unerwünschtes bzw. unkontrollierbares …

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hunde…

    mehr

  • Dackel

    Dackel

    Teckel, Dachshund oder auch einfach Dackel. Er ist, und bleibt vermutlich auch, eine der beliebteste…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang als Konzentrationsübung

    Ein Waldspaziergang kann für Mensch und Hund zu einem echten Erlebnis werden. Der Wald bietet vielfä…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube