Hilfsdienste

Hilfsdienste

Jeder Hilfedienst der in Anspruch genommen wird, sollte über fachliche Kompetenz verfügen. Immer schon mit Hunden zu tun gehabt zu haben reicht nicht aus. Erkundigungen über etwaige Ausbildungen, Kurse oder Seminare sind durchaus angebracht.

Können die Anbieter keine Qualifikationen nachweisen, besteht die Möglichkeit sich von den Fähigkeiten persönlich zu überzeugen, indem Sie gemeinsam mit der zukünftigen Aufsichtsperson und ihrem Hund spazieren gehen. Überlassen Sie dabei der anderen Person die Kontrolle über ihren Hund. So können Sie zumindest teilweise erkennen, ob die fremde Person Zugang zu ihrem Hund findet und ihn führen kann. 

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt ist der Versicherungsschutz des Dienstleisters. Klären Sie dies bereits im Vorfeld ab und verlangen Sie einen schriftlichen Nachweis. Erfahrene und seriöse Anbieter haben dazu vorbereitete Formulare. Lassen Sie diese im Zweifelsfall überprüfen.

Bedenken Sie, dass bei einigen Dienstleistungen freier Zugang in Ihr Zuhause erforderlich ist.

Mehr zum Thema - Hilfsdienste

Zurück zu Infos von A - Z

Rat und Tat

  • Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Gassi-Gang bei Dunkelheit

    Je später im Jahr umso mehr Dunkelheit beherrscht den Tag. Ob früh morgens oder am Abend, die Hundeh…

    mehr

  • Regeln für Kinder

    Regeln für Kinder

    Kinder lieben Hunde und gehen oftmals zu bedenkenlos auf sie zu. Vor allem bei  Welpen sind Kinder k…

    mehr

  • Bezugsperson Mensch

    Bezugsperson Mensch

    Was bedeutet es, eine Bezugsperson für einen Hund zu sein und wie wird ein Mensch dazu?

    In der Defin…

    mehr

  • Modehunde und Designerhunde

    Modehunde und Designerhunde

    Als Modehunde bezeichnet man die Rassenhunde, die aktuell am beliebtesten bei den Menschen sind. Bei…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Leinenführung

    Leinenführung

    Das wohl wichtigste Hilfsmittel im Leben von Menschen mit Hund sind Halsband und Leine.

    Einige Hunde…

    mehr

  • Hund alleine zuhause lassen

    Hund alleine zuhause lassen

    Den Hund allein daheim zu lassen, ist für viele Hundebesitzer ein Problem. Bereits nach wenigen Minu…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube