Dogsitter

Dogsitter

Dies sind Betreuer, zu denen Hunde für einige Stunden, im Einzelfall auch über Nacht, gebracht werden können.

Sie betreuen in kleinen Gruppen oder in Einzelbetreuung. Es sollten nachweisbare Fachkenntnisse, ausreichend Platz und eine entsprechende Versicherung vorhanden sein.

Nicht jeder Dogsitter ist mobil, so kann es sein, dass der Hund dahin gebracht und abgeholt werden muss.

Zurück zu Hilfsdienste

Rat und Tat

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Erziehung vs. Training

    Erziehung vs. Training

    Erziehung und Training liegen dicht beieinander, vor allem wenn es sich um einen Welpen dreht.

    Der U…

    mehr

  • Hunde Begegnungen

    Hunde Begegnungen

    Viele Hundehalter wissen, wie schön es ist, wenn der eigene Hund einen richtig guten Kumpel hat. Man…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Haut und Haare des Hundes

    Haut und Haare des Hundes

    Die Haut und Haare des Hundes übernehmen Funktionen in Bezug auf Thermoregulierung, Schutz und sogar…

    mehr

  • Suchspiele mit Gerüchen

    Suchspiele mit Gerüchen

    Mit Hilfe unterschiedlicher Geruchsstoffe kann das Training des Hundes abwechslungsreich und spannen…

    mehr

  • Hund im Schnee

    Hund im Schnee

    Mit dem Hund, bei strahlend blauem Himmel und Sonne, durch tiefen Schnee zu toben, ist eine der schö…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube