Dogsitter

Dogsitter

Dies sind Betreuer, zu denen Hunde für einige Stunden, im Einzelfall auch über Nacht, gebracht werden können.

Sie betreuen in kleinen Gruppen oder in Einzelbetreuung. Es sollten nachweisbare Fachkenntnisse, ausreichend Platz und eine entsprechende Versicherung vorhanden sein.

Nicht jeder Dogsitter ist mobil, so kann es sein, dass der Hund dahin gebracht und abgeholt werden muss.

Zurück zu Hilfsdienste

Rat und Tat

  • Deutscher Schäferhund

    Deutscher Schäferhund

    Der Deutsche Schäferhund galt bis vor einigen Jahren noch als die Hunderasse Nr. 1, und das nicht nu…

    mehr

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Hunde Begegnungen

    Hunde Begegnungen

    Viele Hundehalter wissen, wie schön es ist, wenn der eigene Hund einen richtig guten Kumpel hat. Man…

    mehr

  • Golden Retriever

    Golden Retriever

    Golden Retriever – ein brillanter Name für eine Hunderasse, dessen »Golden« diverse Nuancen haben ka…

    mehr

  • Kreislaufkollaps und Sonnenstich

    Kreislaufkollaps und Sonnenstich

    Hunde regulieren ihre Körpertemperatur über die Zunge - sie hecheln.

    Abnormes Hecheln, dunkelrote S…

    mehr

  • Schmecken

    Schmecken

    Während die Hunde über einen extrem spezialisierten Geruchssinn verfügen, ist ihr Geschmackssinn nur…

    mehr

  • Rückruf Probleme

    Rückruf Probleme

    Hören tut er schon

    Hunde aus dem Freilauf oder dem Spiel mit Artgenossen abrufen zu können, ist ein…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube