Entwicklung des Hundes

Entwicklung des Hundes

Bei der Geschichte des Hundes fällt besonders der Wandel seiner Rolle in Bezug zum Menschen ins Auge.

Ein Grund dafür scheint das ungewöhnlich starke Eingreifen des Menschen in seine Entwicklungsgeschichte gewesen zu sein.

Dem Hund, der zunächst durch spezielle Selektion und Züchtung dem Menschen als Helfer diente, kommt heute mehr und mehr eine hauptsächlich soziale Funktion zu.

Mehr zum Thema - Entwicklung des Hundes

Zurück zu Rassenkunde

Rat und Tat

  • Hunde aus dem Ausland

    Hunde aus dem Ausland

    Die Hundehaltung in anderen Ländern entsprechen nur selten unserer Anschauung. Ob ein Hund dankbar f…

    mehr

  • Regeln für Kinder

    Regeln für Kinder

    Kinder lieben Hunde und gehen oftmals zu bedenkenlos auf sie zu. Vor allem bei  Welpen sind Kinder k…

    mehr

  • Unerwünschtes Jagdverhalten

    Unerwünschtes Jagdverhalten

    Zunächst einmal: Alle Hunde sind Jäger, denn für einen Karnivoren ist es biologisch, jagen zu gehen.…

    mehr

  • Beagle

    Beagle

    Der Beagle gewinnt immer mehr Ansehen in der Bevölkerung. So richtig wohl fühlt sich ein Beagle aber…

    mehr

  • Rassehund in Not

    Rassehund in Not

    Für fast jede Hunderasse gibt es eine »in-Not« Organisation, bei denen sich die Mitglieder auf eine …

    mehr

  • Hundetraining

    Hundetraining

    Hundetraining bedeutet, den Hund in ausgewählten Übungen während seiner Ausführung anzuleiten, um se…

    mehr

  • Positionierung des Hundes

    Positionierung des Hundes

    Die körpereigene Positionierung des Hundes vermittelt dem Menschen Informationen, ob der Hund beispi…

    mehr

  • Lingua Canini

    Hunde-Erziehungsberatung

    Individuelle Beratung rund um den Hund durch Erziehung, Training, Kurse, Einzel- und Gruppenstunden, Workshops, Seminare, Themenabende.

    www.linguacanina.com

Hundenachrichten

Besuchen Sie uns auf

  • facebook

    facebook
  • google+

    google+
  • twitter

    twitter
  • youtube

    youtube